Mittwoch, 23. November 2011

Winterhände

Es ist wieder so weit, der Winter kommt, ist schon da oder ist zumindest zu erahnen. Bei uns ist es zwischendurch schon ziemlich kalt und diese Kälte ist echter Mist für unsere Hände. Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber meine Hände sind durch die Kälte ziemlich rauh. Ok das liegt vieleicht auch daran, dass ich durch mein BFD im Kindergarten viel draußen bin und nicht immer Handschuhe trage. Aber gegen rauhe Hände kann man ja was tun ^^

Tipp Nummer 1:  Nehmt einen Teelöffel Zucker, mischt es mit ein wenig Olivenöl und massiert es einige Zeit ein. Danach mit lauwarmen Wasser abspülen

Tipp Nummer 2: Benutzt Ringelblumensalbe, meine Oma schwört darauf und die hat schöne weiche Hände

Tipp Nummer 3: Olivenöl dick auf den Händen verteilen und gut einwirken lassen.



http://www.ciao.de/Tipps_und_Tricks_gegen_rauhe_Hande__Test_2443115
http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/5/article_id/1341/Rauhe-Haende.html

Kommentare:

  1. Danke für die Tips!
    Ich habe am Wochenende wieder Shiatsu Kurse und es ist immer grauenhaft, wenn meine rauhen Hände an der Kleidung hängenbleiben und mit einem richtig fiesen *krrrrrrr* über Polyesterstoff gleiten, da schaudert's mich immer total und ich kann mich kaum auf's Üben konzentrieren.
    Olivenöl habe ich ja noch da... :)

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ringelblumensalbe ist toll. :) Ich liebe Ringelblumen aber auch generell :)

    AntwortenLöschen