Montag, 31. Dezember 2012

Ein guten Rutsch ins neue Jahr

Soooooooo und wieder mal ist es soweit. Ein weiteres Jahr geht zuende.
Das wars 2012 ist heute um Mitternacht zuende und hey, die Welt ist doch noch nicht untergegangen.
Zeit sich zu überlegen, was man im vergangenen Jahr geschafft hat.

Feiert schön. treibt es nicht zu bunt sonst fängt das neue Jahr gleich mit nem Kater an. ^^





Montag, 24. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten

Hey ihr da draußen,
Wir wünschen euch fröhliche Weihnachten.
Feiert schön, lasst euch schön beschenken und freut euch, mal wieder mit eurer Familie zusammen zu sein. ^^


Fröhliche Weihnachten 

Freitag, 21. Dezember 2012

Kampfkeks im Kekskampf

Noch 3 Tage bis Weihnachten und heute mussten dann noch mal Kekse gebacken werden. Also schnell Teig rühren. In Kühlschrank und dann ausrollen und ausstechen. Schneeflocken, Sterne und Rentiere wanderten aufs Backblech.
Dann rein in den Ofen und den aufsteigenden Plätzchenduft genießen.
Morgen werden sie dann noch verziert (wenn bis dahin noch welche übrig sind ^^)

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Päckchen packen passt prima

Etwas verspätet nun mein eigendlicher Post für Montag ^^
Ich hab mich diese Woche mal hingesetzt und all die Geschenke, die ich schon hatte eingepackt.
Ich habe, wie jedes Jahr eigendlich, einige Geschenke selbst gemacht und hoffe nun, dass diese Geschenke den Leute dann auch gefallen. Auf einige Geschenke warte ich auch noch und wünsche mir das sie spätestens morgen dann auch mal ankommen. Sonst wirds doch etwas knapp. 
Damit ich sie nicht verwechsel habe ich kleine Geschenkanhänger gebastelt und die Namen darauf geschrieben. Bald ist es soweit und alles wird wieder ausgepackt unterm Tannenbaum.

Der Coundown läuft, noch 4 Tage bis Weihnachten.




Montag, 10. Dezember 2012

Buch des Monats - Dezember -

Virals 
- Nur die Tote kennt die Wahrheit -



Autor: Kathy Reichs
Verlag: cbj
Seitenzahl: 512 
Preis: 18,99 (Amazon)




Klappentext: 
Das Forschungslabor, in dem Torys Vater arbeitet, soll geschlossen werden. Tory weiß: Will sie nicht umziehen und von ihren Freunden getrennt werden, muss sie Geld beschaffen - und zwar eine beträchtliche Summe, um das Labor vor dem Aus zu retten. Wie es der Zufall es will, stößt Tory in dieser Situation auf geheime Dokumente, die auf den legendären Piratenschatz der Anne Bonny hinweisen. Tory beschließt das Unmögliche zu versuchen, und denn jahrhundertealten Spuren zu folgen. Doch auch andere sind hinter dem Erbe der Piratin her. Torys Gegner sind skrupellos, hoch gefährlich und zu allem bereit , um selbst an den Schatz zu kommen...



Mieps Meinung
In dem Buch geht es um die 14 jährige Victoria Brennan, die Nichte der forensischen Anthropologin Dr. Temperance Brennan. Zusammen mit ihren Freunden teilt sie ein Geheimnis. Sie alle wurden durch ein Virus infiziert und besitzen nun Wolfs DNA. Diese DNA löst in den verschiedensten Situationen so genannte "Schübe" aus, durch die sie stärker und schneller werden. 

Die Forschungsstation in dem Torys Vater arbeitet, soll nun aufgrund von Geldmangel geschlossen werden. Alles Mitarbeite müssen sich nun nach neuen Jobs umsehen. Ein Albtraum für Tory und ihre Freunde, heißt dies doch, dass sie auseinander gerissen werden und das in der Zeit wo es für sie besser wäre zusammen zu bleiben. Keiner von ihnen kann die "Schübe" richtig einschätzen oder weiß was für Folgen es haben könnte, wenn sie nicht mehr in unmittelbarer Nähe wohnen.
Um den Umzug zu verhindern, müssen Tory und ihre Freunde Ben, Shelton und Hiram Geld auftreiben und zwar viel Geld. Wie es der Zufall will st0ßen die vier auf die Schatzkarte von Anne Bonny. Die vier stürzen sich in das Abendteuer den Schatz zu finden und das Labor zu retten. Auf ihrer Suche sind sie aber scheinbar nicht alleine. Auf sie wird geschossen und sie scheinen verfolgt zu werden.
Wer ist dieser Verfolger? 


Mieps Fazit:
Dieses Buch ist der zweite Teil, der Jugenbuchreihe von Kathy Reichs. Den ersten Teil habe ich mir mal als Hörbuch zugelegt, als ich auf mein 1. Seminar des BFDs gefahren bin. 
Da ich den ersten Teil schon super spannend fand, habe ich mir dann den zweiten Teil als Buch gekauft und konnte ihn schwer aus der Hand legen.
Ich fand die Vorstellung, das 4 Jugendliche durch einen "Supervirus" mit der DNA eines Wolfes infiziert werden fand ich einfach superspannend. Und ehrlich gesagt fand ich Piratengeschichten auch immer schon ziemlich aufregend ^^ und deshalb hat mir dieses Buch auch ziemlich gut gefallen. 

Ich freue mich schon auf den dritten Teil " Virals - Jeder Tote hütet ein Geheimnis" der am 24.07.2013 erscheinen soll. Ich hoffe er wird genauso spannend wie die ersten beiden Teile.

Montag, 3. Dezember 2012

Erster Schnee

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es in Bremen zum ersten mal geschneit. Das heißt wir hatten seit Jahren mal wieder einen "verschneiten" ersten Advent. Er bleibt natürlich noch nicht lange liegen, aber gefreut habe ich mich trozdem. Lindi und ich sind morgends auch erst mal eine Runde spazieren gegangen und haben uns beschneien lassen.









Samstag, 1. Dezember 2012

101 Dinge in 1001 Tagen

Monat zwei ist rum. Überall weihnachtet es hihi. Ich hätte nun mal Lust auf ein bisschen Schnee, aber ich kann noch warten.
Also der Monat November. Ich hatte das Gefühl, dass gerade noch 1.11 war und nun ist schon der 1.12.
Hmm was haben wir denn so alles geschafft?

das rote, durchgestrichene habe ich bereits erledigt
das kursive ist in Arbeit.





Finanzen
1.       Lege für jeden Tag einen Euro in die Kasse (62/1001)
2.       Lege für jeden erfüllten Punkt einen Euro in die Kasse (8/101)
3.       Für jeden nicht erfüllten Punkt 5 Euro
4.       Rechnungen sofort bezahlen
5.       Eine Spardose für diese Liste anlegen
6.       Mir von dem gesparten Geld einen Wunsch erfüllen
7.       Die Spenden einstellen (leider)
8.       Regelmäßig auf mein Konto gucken
9.       Sparschweingeld zur Bank bringen

       Shopping
10.   Einkaufslisten schreiben und diese einhalten
11.   Ein neues Handy kaufen
12.   Alle Staffeln von Mc. Leods besitzen (5/8)
13.   Amazon Wunschliste verkleinern/aktualisieren/ sortieren
14.   Tee aufbrauchen bevor ich neuen kaufe
15.   Rechtzeitig einen neuen Kalender kaufen
16.   PC Spiel kaufen, das ich auch wirklich spiele
17.   Neue Blumen für mein Zimmer
18.   Diese am Leben halten
19.   Rechtzeitig alle Geschenke besorgen
20.   Einen X – Over Rucksack besitzen
21.   Zum Bahlsen Outlet fahren
22.   Alle Bones Staffeln (0/6)
23.   Bücherwunschliste erneuern
24.   Ein neues Spiel
25.   Ein neues Hörbuch  
Unternehmungen
26.   Gemeinsamer Urlaub mit Freunden
27.   Gehe in ein Musical
28.   Gehe auf ein Konzert(geplant: PUR Feburar 2013)
29.   Zelten fahren
30.   Zum deutschen Turnfest 2013 fahren( angemeldet bin ich, nun darf ich nur nicht krank werden)
31.   Zoo am Meer besuchen
32.   Maylin und Sandra besuchen
33.   Bremer Weihnachtsmarkt besuchen
34.   Eislaufen gehen
35.   Mittelaltermarkt  besuchen
37.   Ins Universum fahren
38.   In die Stadtbücherei fahren

Sport/Gesundheit
39.   Regelmäßig joggen gehen
40.   Jeden Tag Obst essen (62/1001)
41.   Jeden Tag 2 Liter trinken(62/1001)
42.   Mir die Pille verschreiben lassen
43.   Ohrloch stechen lassen
44.   Impfungen auffrischen lassen
45.   Jeden Monat eine Woche auf Süßigkeiten verzichten (02/33)
46.   Mir die Weisheitszähne ziehen lassen

Basteln
47.   Adventskalender basteln (01/02)
48.   Mindestens 3 Weihnachstgeschenke selbstmachen (01/6)
49.   1 paar Stulpen stricken
50.   Kerzen gießen
51.   Adventskränze machen (1/2)
52.   Fensterbilder für jede Jahreszeit basteln
53.   Mein Puzzel fertig bekommen und aufkleben
54.   Eine Mütze stricken
55.   Nähen lernen
56.   Eine Tasche nähen
57.   Perlentiere basteln
Freunde
58.   Regelmäßig mit Linda treffen
59.   Ihren Geburtstag behalten
60.   Viele Fotos mit Freunden machen
61.   VD – Marathon mit Linda
62.   Meine Flechtfähigkeiten an andern ausprobieren
63.   An alle Weihnachtspost verschicken

Kino
64.   Alle Kino Filme gucken, die ich mir vorgenommen habe   (2/9)
65.   5 unterschiedliche Disneyfilme gucken (1/5)
66.   Alle Twilightfilme hintereinander gucken

PC
67.   1x die Woche Post für den Blog schreiben (8/143)
68.   Musik auf dem PC alle 2 Monate sortieren und aktualisieren
69.   Regelmäßig bei Dshini sein
70.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllen
71.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllt bekommen
72.   Runes of magic wieder spielen können
73.   Regelmäßig eine Ini machen
74.   Eine Gilde mit Linda gründen
75.   Regelmäßig über den Fortschritt bloggen
76.   E – mail Postfach ausmisten

Sonstiges
77.   Mindestens 1 Buch pro Monat lesen (2/33)
78.    Für jeden Buchstaben des Alphabet ein Foto machen (0/26)
79.   Einen Kräutergarten anlegen
80.   Kuchen backen und verschenken
81.   Bewerbungen schreiben und abschicken
82.   Bonbons machen
83.   Mit dem Rad zur Arbeit fahren
84.   Lernen mit 5 Strähnen zu flechten
85.   Die Liste bis zum 30.09.12 fertig haben
86.   Opas Grab besuchen
87.   Meinen Namen in Gebärdensprache buchstabieren können
88.   Rezeptordner vervollständigen
89.   BFD beenden
90.   25 BP beenden
91.   Job von März  - Ende Juni 2013 finden
92.   Einen Baumkuchen backen
93.   101 Punkte finden
94.   Einen Sari tragen
95.   Stolz und Vorurteil lesen
96.   Eine Teebox besitzen
97.   Diese Punkte ordnen
98.   Alle Termine in den Kalender eintragen
99.   Endlich Ordnung in meinen Schubladen halten
100.                       Min 1x im Jahr Klamotten ausmisten (0/3)
101.                       Eine neue Liste anfangen


Freitag, 30. November 2012

Hi Leute Lindi Pekel ist da

Na, ich wollte mich mal entschuldigen das hier in letzter zeit so wenig schreibe.
Ich hatte im Sommer so einige Veränderung gehabt, dadurch kam es dann dazu das ich alles vernachlässigt habe und die Ausbildung nahm mich dazu auch noch in Beschlag.
Seit September schaffe ich es nun ja auch wieder bei Lindi Pekels Welt regelmäßig was zu schreiben.
Hier habe ich es noch nicht wieder geschafft, daher dachte ich mir schreibe ich mal wieder einen kleinen Beitrag.
Erst mal um mich zu melden.

Ich habe noch nicht wieder alles so im Altar wie es mal wirklich war, aber es wird immer besser. Alles erreicht wieder mehr normale Bahnen, auch wen ich noch immer viel vergesse so zu machen an wichtigen dingen die ich sonst nie vergessen habe vergesse ich noch, aber ich bekomme langsam wieder alles unter.
Komisch weiße auch dank des 101 Aufgaben in 1001 Tagen Projekt.

Also Leute ich Lebe noch, bin in Lindi Pekels Welt wieder ganz da und werde mir große mühe geben auch hier wieder zu kommen.


Dienstag, 27. November 2012

25BP, Miep: Vergänglichkeit*







Ich finde, das dieses Bild sehr gut zur Vergänglichkeit passt. Einen Moment nicht aufgepasst und so ein komplexes Gebilde wie ein Spinnennetz ist vergangen.


Montag, 26. November 2012

Einem Kampfkeks geht ein Licht auf

Wieder mal ist es soweit. Die Adventszeit naht. Und zur Adventszeit braucht man einen Adventskranz also zumindest Lindi und ich. Wir wollten uns aber keinen kaufen. Also haben wir in unseren Kisten gerkamt und Tanne gekauft und uns Sonntag zusammen hingesetzt und Kränze gebunden. Uns macht es Spaß, Sachen selber zu machen. Erstens haben wir dann genau das, was wir wollen und zweitens ist es nicht so teuer. Außerdem ist es schön mal etwas Zeit mit Freunden zu verbringen, wenn man so selten dazu kommt. Nachem ich die Hälfte zuhause vergessen hatte und noch mal zurück fahren musste, konnten wir dann auch irgendwann anfangen.





Zuerst wurde die Tanne vom Draht befreit Und jeder konnte sich was aussuchen. Dann mit der Schere schön in kranzfähige Stücke schneiden und losbinden. Ist eigendlich ziemlich einfach.









Das sind dann meine zwei Kränze. Einen für mich zuhause und einen für den Kindergarten, wo ich mein BFD mache. Und dann gings los mit dem Schmücken.




Das ist Nummer eins. Hellrote Kerzen, Sterne, Zimtstangen, Oragenscheiben und ein wenig Kleinkram ^^. Ich habe mich dann entschieden, das dieser für den Kindergarten ist.





Das ist Nummer zwei.Duneklrote Kerzen, Holzsterne, Orangenscheiben und auch etwas Kleinkram.
Nach ca. 3 Stunden waren wir schon fertig. Noch schnell die Küche aufräumen und Ergebnise rumzeiogen und dann alles wieder ins Auto laden und ab nach hause.




Und das sind sie,  links meine zwei und reachts Lindis zwei. Was für ein schöner Nachmittag. 

 

Samstag, 24. November 2012

25BP, Miep: Wertvolles *


Was gibt es wertvolleres als Freundschaft? 


Diesen Adventskalender hat Lindi mir gemacht

Montag, 19. November 2012

Buch des Monats - November -

Das zehnte Königreich


Autor: Kathryn Wesley 
Verlag: Piper Taschenbuch
Seitenzahl: 528
Preis: damals 9.95 Euro

Klappentext: 
Als Kellnerin fristet Virginia in New York ein eher freudloses Dasein. Bis ihr eines Tages ein Hund vors Fahrad läuft. Unversehens findet sie sich in einem magischen Paralleluniversum wieder, denn der Hund entpuppt sich als verzauberter Prinz und dekadenter Nachkomme Schneewittchens und Aschenputtels. Sein Königreich befindet sich - fernab aller Märchenträume - allerdings am Rande einer Katastrophe. Gemeinsam mit Virginia und einem blutrünstigen Wolf zieht er in den Kampf gegen kriegerische Trolle und eine böse Königin. 


Mieps Meinung:

In dem Buch geht es um die New Yorkerin Virginia Lewis, die sich als Kellnerin ihr Geld verdient und mit ihrem Vater in einer Wohnung in der Nähe des Central Park. Mit Märchen und Zauberrei hat sie eigentlich wenig am Hut und doch wird sie unfreiwillig in den Kampf zwischen gut und böse hineingezogen. 
Die böse Königin ist aus dem Gefängnis entflohen und ist nun hinter dem Enkel von Schneewittchen, Prinz Wendel, her. Prinz Wendel ist ziemlich arrogant und von seinen königlichen Pflichten nicht gerade angetan. Um an seinen Thron zu kommen, verwandelt ihn die Königin in einen Hund. Auf der Flucht vor der Königin betritt Prinz Wendel, durch einen magischen Spiegel, das New York der heutigen Zeit. Dort läuft er der Kellnerin Virginia vors Fahrrad und weicht ihr von nun an nicht mehr von der Seite. 
Auf der Suche nach dem entflohenen Prinzen betritt auch der Halbwolf Wolf unsere Welt und ist vom ersten Augenblick an in Virginia verliebt. Sie ist von ihm allerdings nicht besonders angetan, schon gar nicht, als er versucht ihre Großmutter zu fressen. Nachdem sie ihn aus einem Fenster gestoßen hat, und er so vor der Tür einer Psychologin gelangt, begibt er sich kurzzeitig in Therapie. 
Durch einige unglückliche Umstände sind Virginia und ihr Vater Tony gezwungen, Prinz Wendel in seine Welt zu folgen. Doch dort fangen die Probleme erst richtig an. Virginia wird von Trollen entführt und Tony landet im Gefängnis. 
Nachdem Tony aus dem Gefängnis fliehen konnte und Virginia von Wolf aus den Händen der Trolle befreit wurde, machen die vier sich auf den Weg, zum einen Wendel wieder in seinen richtigen Körper zu bekommen und zum anderen den magischen Speigel zu finden, der sie wieder in ihre Welt bringen soll. Auf ihrem Weg durch alle neun Königreiche der Märchenwelt erleben die vier viele Abenteuer. Sie werden von Trollen gejagt, von Jägern verfolgt und von Zigeunern verflucht. Ob Prinz Wendel jemals wieder ein Mensch wird und ob Virginia und Tony jemals nach hause kommen, nun das müsst ihr selbst nachlesen. 


Mieps Fazit:
Ich habe diese Buch nun bestimmt schon sechs Jahre und ich liebe es einfach. Ich habe mir das Buch gekauft, nachdem ich die Filmserie dazu im Fernsehen gesehen hatte. Die Vorstellung, das ein Märchenprinz in einen Hundverwandelt in unsere Welt gelangt und dort eine Kellnerin braucht um SEINE Welt zu retten fand ich einfach zu komisch. Also hab ich mir das Buch gekauft und ich wurde nicht enttäuscht. Die arrogante Art des Hundeprinzen, die verzweifelten Versuche von Wolf Virginia von seinen Qualitäten zu überzeugen und die ewige Suche nach dem Reisespiegel, der so oft in ihren Händen war und dann im letzten Moment doch wieder weg war fand ich einfach fesselnd. 

Die Geschichte beginnt relativ zügig. Man wird direkt hineingeworfen in den Ausbruch der Königin. Klar hat man auch weniger spannende Stellen, aber welche Geschichte hat das nicht? Es gibt leider keine Fortsetzung diese Buches oder vielmehr dieser Geschichte, aber auch so hab ich regelmässig Freude an Wolf, Virginia, dem Hundeprinzen und Tony





Zusatzt: 
Ich habe gerade gesehen, das es dieses Buch wohl nicht mehr zu kaufen gibt. Zumindest bei den Händeln wo ich geguckt hatte. Schade.

 

Montag, 12. November 2012

Im Märchenwald

Gestern war seit langem mal wieder ein sonniger Sonntag, okay der letzte Sonntag war auch sonnig aber da ich krank war die Woche hat sich mein Zeitgefühl etwas selbstständig gemacht.
Und da ich  nichts wichtiges zu tun hatte, sind wir in den nahen Wald gegangen.
Ich denke mal wir haben den Märchenwald gefunden, indem alle Märchen, die man kennt gespielt haben.
Ich wette so sah das bei Hänsel und Gretel aus...


Ich mag den Wald. Da riecht es immer so schön und man kann wirklich viel entdecken. Pilze, Prinzessinnintürme, Hexenhäuser... ihr kennt das.







Heute muss ich wieder arbeiten, das heißt mein Urlaub ist vorbei und bevor ich wieder 25 Kinder bespaße musste ich noch mal raus an die Luft und zusehen das ich etwas gesundes in meine Lunge bekomme. Diese Woche werde ich wieder oft genug im Dunkeln losfahren und im Dunkeln nach hause komme und dann bestimmt keine Lust mehr auf einen ausgedehnten Spaziergang haben also war es gut schon mal etwas Luft vorzutanken.

Mittwoch, 7. November 2012

Herbst adé

Heute etwas verspätet. Eigentlich wollte ich diesen Post am Montag schon geschrieben haben, aber der Winter hat mir mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht und so durfte ich, in meinem Urlaub, erst mal mit Fieber das Bett hüten, aber heute gehts es mir schon wieder ganz gut. Das Fieber ist weg und ich hab nur noch ne Schniefnase und  Kopfweh. Aber auch das vergeht.

Also was ich eigendlich sagen wollte ist, dass der Herbst bei uns nun so langsam Abschied nimmt. Die Blätter sind von den Bäumen gefallen und so langsam wirds auch kühl draußen. Zeit an Weihnachten zu denken. Ich weiß das Lindi schon angefangen hat in Richtung Weihnachten zu dekorieren. "Mir ist das noch etwas früh"  hab ich gesagt als sie mir das erzählt hat. Dann hab ich aber mal in meinen Kalender geguckt und gemerkt, dass ich eigentlich vor Dezember gar keine Zeit mehr habe, um mein Zimmer auf Vordermann und in Weihnachtsstimmung zu bringen. Also wollte ich es eigendlich diese Woche machen und wenn meine Nase und mein Kopf es zulassen werde ich das auch noch durchziehen.
Den Rest, den ich mir vorgenommen hatte werde ich aber lieber streichen oder verschieben. Sonst lieg ich nächste Woche nämlich wieder flach und da hab ich nun wirklich keine Lust drauf. Ich hab ehrlich gesagt im Moment auch keine Lust auf kranksein, vor allem weil ich erst vor 2 Wochen erkältet war aber was soll man machen? Irgendwann geht auch diese Erkältung zu ende.



Samstag, 3. November 2012

25BP, Miep: Bücher *


Das Bild zeig die Bücher, die ich in der nächsten Zeit lesen möchte. Hoffendlich schaff ich das.




Donnerstag, 1. November 2012

101 Dinge in 1001 Tagen

So nachdem nun ein Monat vergangen ist, würde ich mal sagen es ist Zeit für ein Update.
Was habe ich denn nun alles so geschafft im Monat Oktober?

das rote, durchgestrichene habe ich bereits erledigt
das kursive ist in Arbeit.





Finanzen
1.       Lege für jeden Tag einen Euro in die Kasse (32/1001)
2.       Lege für jeden erfüllten Punkt einen Euro in die Kasse (6/101)
3.       Für jeden nicht erfüllten Punkt 5 Euro
4.       Rechnungen sofort bezahlen
5.       Eine Spardose für diese Liste anlegen
6.       Mir von dem gesparten Geld einen Wunsch erfüllen
7.       Die Spenden einstellen (leider)
8.       Regelmäßig auf mein Konto gucken
9.       Sparschweingeld zur Bank bringen

       Shopping
10.   Einkaufslisten schreiben und diese einhalten
11.   Ein neues Handy kaufen
12.   Alle Staffeln von Mc. Leods besitzen (5/8)
13.   Amazon Wunschliste verkleinern/aktualisieren/ sortieren
14.   Tee aufbrauchen bevor ich neuen kaufe
15.   Rechtzeitig einen neuen Kalender kaufen
16.   PC Spiel kaufen, das ich auch wirklich spiele
17.   Neue Blumen für mein Zimmer
18.   Diese am Leben halten
19.   Rechtzeitig alle Geschenke besorgen
20.   Einen X – Over Rucksack besitzen
21.   Zum Bahlsen Outlet fahren
22.   Alle Bones Staffeln (0/6)
23.   Bücherwunschliste erneuern
24.   Ein neues Spiel
25.   Ein neues Hörbuch  
Unternehmungen
26.   Gemeinsamer Urlaub mit Freunden
27.   Gehe in ein Musical
28.   Gehe auf ein Konzert(geplant: PUR Feburar 2013)
29.   Zelten fahren
30.   Zum deutschen Turnfest 2013 fahren( angemeldet bin ich, nun darf ich nur nicht krank werden)
31.   Zoo am Meer besuchen
32.   Maylin und Sandra besuchen
33.   Bremer Weihnachtsmarkt besuchen
34.   Eislaufen gehen
35.   Mittelaltermarkt  besuchen
37.   Ins Universum fahren
38.   In die Stadtbücherei fahren

Sport/Gesundheit
39.   Regelmäßig joggen gehen
40.   Jeden Tag Obst essen (32/1001)
41.   Jeden Tag 2 Liter trinken(30/1001)
42.   Mir die Pille verschreiben lassen
43.   Ohrloch stechen lassen
44.   Impfungen auffrischen lassen
45.   Jeden Monat eine Woche auf Süßigkeiten verzichten (01/33)
46.   Mir die Weisheitszähne ziehen lassen

Basteln
47.   Adventskalender basteln (01/02)
48.   Mindestens 3 Weihnachstgeschenke selbstmachen (01/6)
49.   1 paar Stulpen stricken
50.   Kerzen gießen
51.   Adventskränze machen (0/2)
52.   Fensterbilder für jede Jahreszeit basteln
53.   Mein Puzzel fertig bekommen und aufkleben
54.   Eine Mütze stricken
55.   Nähen lernen
56.   Eine Tasche nähen
57.   Perlentiere basteln
Freunde
58.   Regelmäßig mit Linda treffen
59.   Ihren Geburtstag behalten
60.   Viele Fotos mit Freunden machen
61.   VD – Marathon mit Linda
62.   Meine Flechtfähigkeiten an andern ausprobieren
63.   An alle Weihnachtspost verschicken

Kino
64.   Alle Kino Filme gucken, die ich mir vorgenommen habe   (0/9)
65.   5 unterschiedliche Disneyfilme gucken (1/5)
66.   Alle Twilightfilme hintereinander gucken

PC
67.   1x die Woche Post für den Blog schreiben (0/143)
68.   Musik auf dem PC alle 2 Monate sortieren und aktualisieren
69.   Regelmäßig bei Dshini sein
70.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllen
71.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllt bekommen
72.   Runes of magic wieder spielen können
73.   Regelmäßig eine Ini machen
74.   Eine Gilde mit Linda gründen
75.   Regelmäßig über den Fortschritt bloggen
76.   E – mail Postfach ausmisten

Sonstiges
77.   Mindestens 1 Buch pro Monat lesen (1/33)
78.    Für jeden Buchstaben des Alphabet ein Foto machen (0/26)
79.   Einen Kräutergarten anlegen
80.   Kuchen backen und verschenken
81.   Bewerbungen schreiben und abschicken
82.   Bonbons machen
83.   Mit dem Rad zur Arbeit fahren
84.   Lernen mit 5 Strähnen zu flechten
85.   Die Liste bis zum 30.09.12 fertig haben
86.   Opas Grab besuchen
87.   Meinen Namen in Gebärdensprache buchstabieren können
88.   Rezeptordner vervollständigen
89.   BFD beenden
90.   25 BP beenden
91.   Job von März  - Ende Juni 2013 finden
92.   Einen Baumkuchen backen
93.   101 Punkte finden
94.   Einen Sari tragen
95.   Stolz und Vorurteil lesen
96.   Eine Teebox besitzen
97.   Diese Punkte ordnen
98.   Alle Termine in den Kalender eintragen
99.   Endlich Ordnung in meinen Schubladen halten
100.                       Min 1x im Jahr Klamotten ausmisten (0/3)
101.                       Eine neue Liste anfangen