Montag, 30. Januar 2012

25BP, Miep: Feiertag





Dies ist also mein Bild zum Thema Feiertag. Ihr dürft 3 Mal raten welcher Feiertag es ist. Richtig Weihnachten *kicher* nein natürlich ist es Silvester.

Sonntag, 29. Januar 2012

25BP, Lindi Pekel: Entspanung

Ich finde es Entspannent neben Emma zu liegen und sie siht immer so entspannt aus.

Mittwoch, 25. Januar 2012

I believe my hair can fly

Ja leider -.- Dank der trockenen Heizungsluft laden sich die Haare elektrisch auf und fliegen dann in alle Richtungen. Das ist nervig und kann einem auch mal einen kleinen Stromschlag verpassen. Keine Frisur bleibt so wie sich soll und das ist auf Dauer doch wirklich etwas lästig. Ist zumindest meine Meinung aber ich habe in einer Zeitschrift einen Tipp gefunden, die dem entgegen wirken soll.

Anti - Flieg - Spülung
1 Teelöfel Honig
3 Esslöffel Olivenöl
1 Eigelb
Alles schön vermischen und in die Haare einmassieren. 30 Minuten einwirken lassen und dann MIT Shampoo auswaschen. Und das ist alles. Ich werde es morgen ausprobieren und den Beitrag hier dann updaten.

Hier hab ich noch einen Tipp gegen fliegende Haare gefunden.

Einfach nach dem eincremen mit den Händen durch die Haare fahren und der Fettfilm verhindert dann das statische Aufladen. Aber ich denke bei Haaren, die generell schnell fetten ist das wenig angebracht. Ich habs ausprobiert und es war nicht so ein tolles Ergebnis. Die Haare flogen zwar nicht mehr in alle Richtungen aber meine Haare haben doch schneller als sonst fettig ausgesehen als sonst. Zumindest bei mir bei andern kann das ja schon wieder anders aussehen ^^







http://www.oana.de/cremes2.htm

Sonntag, 22. Januar 2012

25BP, Lindi Pekel: Jahreskreis

Die Adventszeit ist zwar vorbei aber die Bilder bleiben noch und im Dezember ist es wieder soweit.

Wir würden uns Freuen wen einer von euch bei diesen Projekt mitmachen würde.

Mittwoch, 18. Januar 2012

Fotos im Altpapier?

Dieses Thema ist zwar nur sehr Kurz aber ich hoffe das es trotzdem interessant ist ich zum Beispiel frage mich das ständig.


Ich habe mir vor Kurzen Fotos bestellt und da da ja immer diese Index Bilder dabei sind frage ich mich jedes mal wo ich die hin entsorgen soll, da es ja irgendwie Papier ist, dieses aber eine Beschichtung hat also habe ich mich nun mal damit befasst. nach einer raschen suche hatte ich nun ein Ergebnis und möchte euch dies Mitteilen, da ihr euch das vielleicht auch manchmal fragt.

In den Altpapier Gehören Fotos nicht rein da sie beschichtet sind.
Fotos sind beschichtet und haben somit nichts mehr im Altpapier zu suchen, Stattdessen Sollte man Fotos in den Normalen Hausmüll entsorgen.
Außer Fotos kommt Butterbrotpapier, Taschentücher und Haushaltstücher die benutze wurden gehören auch nicht in den Altpapier.

Quelle:
http://www.fehrinteraktiv.de/
(http://www.fehrinteraktiv.de/wissenswertes/altpapier/index.html)
http://vereine.freepage.de/cgi-bin/feets/freepage_ext/41030x030A/rewrite/eulenfrosch-umweltclub/
(http://vereine.freepage.de/cgi-bin/feets/freepage_ext/41030x030A/rewrite/eulenfrosch-umweltclub/Filme.htm)

Ich hoffe das recht Kurze Thema Hilft euch Weiter^^

Happy Birthday Lindi

Lindi wird 20 wooooooooohhhuuuuuuuuuu
 

Alles Gute zum Geburstag Lindi. Feier schön und lass dich beschenken. Auf die nächsten 20 Jahre ^^ *töööööööööööööööötttttttt*

Montag, 16. Januar 2012

Mission: MÖBEL

Am 28. 12 waren Lindi und ich mal wieder unterwegs in Sachen "Möbel".

Zuerst waren wir bei Meyerhoff. Dort hat Lindi sich 2 neue Regalbretter gekauft. Da sie da aber leider nicht das hatten, was wir sonst noch so brauchten, entschieden wir uns spontan zu IKEA zu fahren und wer diesen Post gelesen hat weiß, wozu wir fähig sind, wenn wir bei IKEA sind. Diesmal hielt es sich allerdings in Grenzen. Komischerweise habe ich diesmal nur ein Dekoteil mit nach hause gebracht. Zusätzlich zu meinem neuen Regal versteht sich^^ Lindi hat sich nen neuen Hängeschrank gekauft, der nun an ihrer Wand hängt.
Ich hab mich am Nachmittag des 28. noch daran gemacht meinen alten Schrank abzubauen, meinen neuen aufzubauen und einzuräumen. Ich habe es auch geschafft. Lindi und ihr Freund haben zeitgleich Lindis Regale aufgebaut. Komischerweise waren sie vor mir fertig ^^
Ich finde nun wirkt mein Zimmer heller. Für meinen alten Schrank habe ich auch noch einen Abnehmer gefunden. Mein Vater nimmt ihn mit zur Arbeit. Der zieht  bald mit seiner Firma um und da brauchen die ein paar Schränke für Akten und Ordner. Ich bezweifel zwar, dass mein Schrank zum Rest der Einrichtung passt, aber wenn er den haben will soll er ihn bekommen, dann muss ich ihn zumindest nicht auf den Speermüll werfen. Man muss Möbel die noch gut sind ja nicht wegschmeißen.
Also was Möbel transportieren und aufbauen betriftt sind Lindi und ich denk ich bereit für unsere eigene Wohnung ^^

Sonntag, 15. Januar 2012

25BP, Lindi Pekel: Natur


Zwar ist dieses Bild schon etwas Elter aber es wurde extra für 25 BP gemacht.

Mittwoch, 11. Januar 2012

Zitronen Halswickel

Da Miep momentan nicht da ist übernehme ich diesen Mittwoch ihren Teil.
Im Rahmen der Ausbildung lerne ich auch Hausmittel kennen, dazu gehören Wickel nun habe ich in der Letzten zeit den Zitronen Halswickel geübt/ ausprobiert, das Rezept dazu habe ich in der Ausbildung gelernt.
Ich finde es gut zur Alternative zur Tablette.
Ein Wickel fördert die Selbstheilungskräfte, je nach Wirkung die man erzielen möchte kann man den Wickel wo anders machen und andere Bestandteile verwenden, z.b Quark, Kartoffeln, Zwiebeln oder nur Warmes oder kaltes Wasser (Kalt = etwas Unterraum Temperatur). Früher waren Wickel ein beliebtes Hausmittel und werden heute noch immer bei Fieber verwendet. Sie Unterstützen den Körper dabei sich selbst zu Heilen und schaffen Erleichterung bei schmerzen auf Natürliche Art und weiße.

Hilft Bei:
bei Halsschmerzen, Wie Mandelentzündungen usw.

Bei Wem:
Egal wie Alt die Person ist, man kann es bei Alten und Jungen Menschen machen also bei Oma und Opa wie bei kleinen Kindern.

Benötigt:
Geschirrtuch
1 Zitrone (wen man sicher gehen will eine Bio)
Ein Schall oder ein Tuch das man gut um den Halswickeln kann

Anleitung:
Schneide die Zitrone in Scheiben
Das Geschirrtuch Längs einmal falten, damit es lang und schmaler ist. Dann die Zitronen Scheiben auf das Geschirrtuch Legen und das Tuch so um den Hals legen das die Zitronen anliegen am Hals.
Dann den Schal drum wickeln so das nichts herausfallen kann und es mindestens 10min tragen.
bei längeren Tragen hat es keine Nebenwirkungen.
Vorsicht: ein Leichtes Brennen ist Normal, bei meinen Bruder brannte es am Bartansatz.
achtet drauf das keine Offenen wunden am Hals sind

Häufigkeit:
Man kann diesen Wickel mehrmals Täglich machen

Erfahrung:
Ich habe den Wickel bei meinen Bruder gemacht, da er eine Erkältung hat, es hat sehr gut Funktioniert brannte jedoch leicht in der nähe das Bartes, am Nächsten Tag ging es im besser und es gab einen erneuten Wickel der nun nicht mehr so brannte.
Es riecht sehr schön nach Zitrone und ist schnell gemacht.

Über Tabletten:

Montag, 9. Januar 2012

Nummer 3

Heute ist es mal wieder so weit. Ich muss zum 3. Seminar meines BFDs. Diesmal ist das Thema "Kommunkation" und ihr könnt mir glauben, besonder gerne fahr ich da nicht hin aber man muss im Leben nun mal auch durch Situationen durch die man nicht so gerne mag. Und es sind ja auch nur fünf Tage. Ich werde es also überleben und einfach an was lustiges denken während ich da rumsitze und mir Vorträge anhöre. Also dann bis Freitag.

Montag, 2. Januar 2012

Kampfkekse sind Codyfied

Für Miep und mich gab es in letztes Jahr viele Veränderungen und viele Schritte auf den weg des Erwachsen werden, aber auch viele Schritte der engeren Freundschaft. Wir haben dieses Jahr beide Viel mit einander unternommen, Seit Herbstferien 2010 laufen wir sonntags zusammen, ich war 2010 im Dezember das erste mal bei ihr, und im Januar Letztes Jahres hat sie mir einen großen gefallen getan als sie mich zum Arzt gefahren hat als es mir schlecht ging. Seit dem hat sich im Letzten Jahr sehr viel in unserer Freundschaft getan, wir sind sehr gute und enge Freundinnen geworden und hatten viel Spaß miteinander.
Wir entschuldigen uns schon mal für diesen Langen Beitrag *lach*

Was wir erlebt haben könnt ihr hier lesen