Mittwoch, 25. Januar 2012

I believe my hair can fly

Ja leider -.- Dank der trockenen Heizungsluft laden sich die Haare elektrisch auf und fliegen dann in alle Richtungen. Das ist nervig und kann einem auch mal einen kleinen Stromschlag verpassen. Keine Frisur bleibt so wie sich soll und das ist auf Dauer doch wirklich etwas lästig. Ist zumindest meine Meinung aber ich habe in einer Zeitschrift einen Tipp gefunden, die dem entgegen wirken soll.

Anti - Flieg - Spülung
1 Teelöfel Honig
3 Esslöffel Olivenöl
1 Eigelb
Alles schön vermischen und in die Haare einmassieren. 30 Minuten einwirken lassen und dann MIT Shampoo auswaschen. Und das ist alles. Ich werde es morgen ausprobieren und den Beitrag hier dann updaten.

Hier hab ich noch einen Tipp gegen fliegende Haare gefunden.

Einfach nach dem eincremen mit den Händen durch die Haare fahren und der Fettfilm verhindert dann das statische Aufladen. Aber ich denke bei Haaren, die generell schnell fetten ist das wenig angebracht. Ich habs ausprobiert und es war nicht so ein tolles Ergebnis. Die Haare flogen zwar nicht mehr in alle Richtungen aber meine Haare haben doch schneller als sonst fettig ausgesehen als sonst. Zumindest bei mir bei andern kann das ja schon wieder anders aussehen ^^







http://www.oana.de/cremes2.htm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen