Mittwoch, 27. März 2013

mal erlich

Mir fällt immer mehr auf das ich hier kaum noch Blogge, eigentlich ist das mehr Mieps Blog als meiner.
Wen ich mal schreibe sind es Umwelt- Themen, und das ist ja selten und auch nicht so viel oder?

Ich nehme mir immer vor neue Beiträge dazu zu schreiben aber irgendwie schaffe ich es nie so recht, aber auch andere Beiträge hier zu schreiben ist meist nicht so einfach. Da sich die Themen ja auch nicht mit meinen Alleinigen Blog gleichen solle bzw. nicht identisch sein sollen.
Daher kommt von mir hier immer so wenig, ich nehme mir aber immer wieder vor das zu ändern.

Schade ist auch das Miep und ich schon lange keinen Gemeinsamen Beitrag mehr geschrieben habe, dafür wird es eigentlich mal wieder Zeit.

Was mich schon eine Weile stört ist das kaum zu sehen ist wer welchen Beitrag schreibt, das muss doch irgendwie verwirrend sein oder?
Aus dem Grund werde ich nun meine Beiträge hier wie bei dem 25BP Themen mit einer Note kenzeichnen diese ist dann am Ende meiner Beiträge.

Desweiteren habe ich heute mal einen neuen Banner gemacht.

Montag, 25. März 2013

Nix geht mehr

Kaum ist man zuhause und überlegt sich was man nun mit seiner freien Zeit anfängt schon überhäuft sich alles und all das, was man über Monate planen möchte, passiert dann innerhalb von 2 Wochen.
Angefangen hat es damit, das mein Pc der Meinung war, jetzt doch mal kaputt zu gehen (super Idee -.-)
War dann doch nicht ganz soooo schlimm. Dank meines Bruders stellte sich dann schnell raus, dass nicht alles verloren war sondern nur die Grafikkarte den Geist aufgegeben hat. Die konnte man dann wenigstens nachbestellen und nun läuft erwieder. Wenn auch ohne Ton. Das Problem beseitige ich aber auch noch.

Das war Nummer eins. Nummer zwei war dann etwas erfreuliches. Ich habe meine Zusage für den Ausbildungsplatz an der Schule zur Erzieherin bekommen. Das hat mich tierisch gefreut und wurde dann abends mit dem Pur Konzert gefeiert.
Zuletzt kam dann meine Tante mit Familie überraschend zu Besuch. Die vier habe ich schon seit 2 Jahren nicht mehr gesehen und hab mich tierisch gefreut die zu sehen. Himmel sind die groß geworden. Mein Cousin kommt diese Jahr schon zur Schule....

Wie auch immer, es hat sich so einiges gestapelt in den letzten Wochen und nun hoffe ich auf eine ruhige Woche und dann auf Ostern. Auch wenn Ostern dieses Jahr im Schnee versinken soll freu ich mich drauf. Dann werden die Eier eben mit Mantel und Mütze gesucht.

Montag, 11. März 2013

Wieder zuhause

Es ist geschafft. Die Mandeln sind seit letztem Montag draußen und ich muss mir um die doofen Dinger keine Gedanken mehr machen. Die letzte Woche habe ich im Krankenhaus verbracht. Da war es zwar ziemlich langweilig, aber ich hatte sehr nette Zimmergenossin. Es tut leider auch noch ziemlich weh, aber auch das wird sich bald geben.
Nun bin zumindest wieder zu hause und kann hier in Ruhe gesund werden und dann wieder all das machen, was ich will ohne daran denken zu müssen, dass ich bald wieder mit ner Mandelentzündung im Bett liegen muss.

Montag, 4. März 2013

Ende im Gelände

Letzten Freitag war mein letzter Tag, des BFDs.
Es war wirklich eine schöne Zeit, in der ich wirklich viel gelernt habe. Ich habe meine Entscheidung noch ein halbes Jahr weiter zu machen nicht bereut.
Es war eine tolle Zeit, mit tollen Kollegen, Kindern und Praktikanten.
Der letzte Tag war ziemlich traurig. Ich habe so schöne Sachen von den Kinder, den Eltern und den Kollegen bekommen. Dann letztendlich zur Tür rauszugehen war schon ziemlich schwer und war auch nicht ohne ein paar Tränen zu schaffen. Besonders hart war, es als ein Kind mich nicht mehr loslassen wollte und auch zu weinen anfing.

Auf alle Fälle werde ich meine alte Gruppe noch einmal besuchen, wenn nicht öfter, bevor die Schule beginnt und ich in den Ernst des Lebens zurückkehre ^^.

Bevor ich aber meine Besuche planen kann steht heute erst mal meine Mandelop an.
Wenn das hier online geht liege ich entweder gerade im OP oder bin schon am Aufwachen.

Ich hoffe es geht alles gut und ich kann wirklich Samstag schon wieder raus.
Also bis dann erst mal ...

Samstag, 2. März 2013

101 Dinge in 1001 Tagen

Da denkt man an nix böses und überlegt fieberhaft, was man in den nächsten Blogpost schreiben möchte und dann fällt einem ein: " Oh man du hast deinen 101 Dinge in 1001 Tagen - Post nicht geschrieben".

Nun ja nun also mit einem Tag Verzögerung mein Post.

Finanzen
1.       Lege für jeden Tag einen Euro in die Kasse (152/1001)
2.       Lege für jeden erfüllten Punkt einen Euro in die Kasse (14/101)
3.       Für jeden nicht erfüllten Punkt 5 Euro
4.       Rechnungen sofort bezahlen
5.       Eine Spardose für diese Liste anlegen
6.       Mir von dem gesparten Geld einen Wunsch erfüllen
7.       Die Spenden einstellen (leider)
8.       Regelmäßig auf mein Konto gucken
9.       Sparschweingeld zur Bank bringen

       Shopping
10.   Einkaufslisten schreiben und diese einhalten
11.   Ein neues Handy kaufen
12.   Alle Staffeln von Mc. Leods besitzen (5/8)
13.   Amazon Wunschliste verkleinern/aktualisieren/ sortieren
14.   Tee aufbrauchen bevor ich neuen kaufe
15.   Rechtzeitig einen neuen Kalender kaufen
16.   PC Spiel kaufen, das ich auch wirklich spiele
17.   Neue Blumen für mein Zimmer
18.   Diese am Leben halten
19.   Rechtzeitig alle Geschenke besorgen
20.   Einen X – Over Rucksack besitzen
21.   Zum Bahlsen Outlet fahren
22.   Alle Bones Staffeln (0/6)
23.   Bücherwunschliste erneuern
24.   Ein neues Spiel
25.   Ein neues Hörbuch  
Unternehmungen
26.   Gemeinsamer Urlaub mit Freunden
27.   Gehe in ein Musical
28.   Gehe auf ein Konzert (wurde verschoben auf 20. März 2013 durch Krankheit)
29.   Zelten fahren
30.   Zum deutschen Turnfest 2013 fahren( angemeldet bin ich, nun darf ich nur nicht krank werden)
31.   Zoo am Meer besuchen
32.   Maylin und Sandra besuchen
33.   Bremer Weihnachtsmarkt besuchen
34.   Eislaufen gehen
35.   Mittelaltermarkt  besuchen
37.   Ins Universum fahren
38.   In die Stadtbücherei fahren

Sport/Gesundheit
39.   Regelmäßig joggen gehen
40.   Jeden Tag Obst essen (152/1001)
41.   Jeden Tag 2 Liter trinken(152/1001)
42.   Mir die Pille verschreiben lassen
43.   Ohrloch stechen lassen
44.   Impfungen auffrischen lassen
45.   Jeden Monat eine Woche auf Süßigkeiten verzichten (05/33)
46.   Mir die Weisheitszähne ziehen lassen

Basteln
47.   Adventskalender basteln (01/02)
48.   Mindestens 3 Weihnachstgeschenke selbstmachen (03/6)
49.   1 paar Stulpen stricken
50.   Kerzen gießen
51.   Adventskränze machen (1/2)
52.   Fensterbilder für jede Jahreszeit basteln
53.   Mein Puzzel fertig bekommen und aufkleben
54.   Eine Mütze stricken
55.   Nähen lernen
56.   Eine Tasche nähen
57.   Perlentiere basteln
Freunde
58.   Regelmäßig mit Linda treffen
59.   Ihren Geburtstag behalten
60.   Viele Fotos mit Freunden machen
61.   VD – Marathon mit Linda
62.   Meine Flechtfähigkeiten an andern ausprobieren
63.   An alle Weihnachtspost verschicken 

Kino
64.   Alle Kino Filme gucken, die ich mir vorgenommen habe   (3/9)
65.   5 unterschiedliche Disneyfilme gucken (3/5) Tarzan, Rapunzel - Neu verföhnt, Merida
66.   Alle Twilightfilme hintereinander gucken

PC
67.   1x die Woche Post für den Blog schreiben (22/143)
68.   Musik auf dem PC alle 2 Monate sortieren und aktualisieren
69.   Regelmäßig bei Dshini sein
70.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllen
71.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllt bekommen
72.   Runes of magic wieder spielen können
73.   Regelmäßig eine Ini machen
74.   Eine Gilde mit Linda gründen
75.   Regelmäßig über den Fortschritt bloggen
76.   E – mail Postfach ausmisten

Sonstiges
77.   Mindestens 1 Buch pro Monat lesen (5/33)
78.    Für jeden Buchstaben des Alphabet ein Foto machen (0/26)
79.   Einen Kräutergarten anlegen
80.   Kuchen backen und verschenken
81.   Bewerbungen schreiben und abschicken
82.   Bonbons machen
83.   Mit dem Rad zur Arbeit fahren
84.   Lernen mit 5 Strähnen zu flechten
85.   Die Liste bis zum 30.09.12 fertig haben
86.   Opas Grab besuchen
87.   Meinen Namen in Gebärdensprache buchstabieren können
88.   Rezeptordner vervollständigen
89.   BFD beenden
90.   25 BP beenden
91.   Job von März  - Ende Juni 2013 finden - nicht geschafft
92.   Einen Baumkuchen backen
93.   101 Punkte finden
94.   Einen Sari tragen
95.   Stolz und Vorurteil lesen
96.   Eine Teebox besitzen
97.   Diese Punkte ordnen
98.   Alle Termine in den Kalender eintragen
99.   Endlich Ordnung in meinen Schubladen halten
100.                       Min 1x im Jahr Klamotten ausmisten (0/3)
101.                       Eine neue Liste anfangen

Leben ohne Plastik

Heute wollte ich euch mal einen Blog vorstellen der sich mit dem Leben ohne Plastik beschäftigt.
Ich lese diesen Blog schon eine Weile und finde ihn sehr interessant.

Es geht wie der Name schon sagt um das Leben ohne Plastik, die Schreiber des Blogs sind beide Studenten und haben dies als Experiment gestartet ob es heutzutage noch möglich ist.
Sie hatten am Anfang eine Dokumentation zu Plastik gesehen und sich danach dazu entschlossen.
Das Plastik nicht Umweltfreundlich ist und auch für uns Menschen nicht grade das gesündeste ist hat diese beiden sehr beschäftigt.
Nun zeigen sie in ihre Blog alternativen zu Produkten mit Plastik, oder liefern auch viele wissensreiche Informationen.
Hier dazu aber noch mal ihre Eigene Geschichte zu diesem Blog: Wie alles Begann

Jedes Mal wen ich diesen Blog lese bin ich gefesselt und neugierig auf mehr, wie man selber weniger Plastik verwenden kann bzw. auch weniger Kaufen kann, da ich es auch falsch finde alles was aus Plastik ist ohne jeglichen Grund aus dem Haus bzw. aus dem Zimmer zu werfen muss das alles nach und nach ersetz werden es Kaput geht oder wen man einen Abnehmer gefunden hat.

So aber nun den Link zu diesem Blog:
http://leben-ohne-plastik.blogspot.de/

Ich kann ihn nur empfehlen