Montag, 27. Mai 2013

Zu alt für Disney?

"Wie du guckst noch Disney- Filme? Das ist doch nur was für Kinder." Das hört man öfter, wenn man sagt man guckt noch immer gern Disneyfilme. Aber ist man wirklich jemals zu alt für Disneyfilme?
Als kleines Mädchen habe ich super gerne Disneyfilme geguckt. Zum Beispiel Schneewittchen oder Dornröschen, aber auch heute noch schau ich mir Filme wie Rapunzel oder Tarzan gerne an.
Oft bemerkt man dann als "Erwachsener" Dinge, die man als Kind nicht verstanden hat. Also frage ich mich, wieso sollte man für solche Filme zu alt sein?
Warum muss man immer so erwachsen tun und darf kein bisschen Kind mehr zeigen nur weil man vielleicht keine 6 mehr ist? Was ist so schlimm daran auch mit 21 immer noch ein wenig kindisch zu sein? Solange man in den wichtigen Situationen die erwachsene Entscheidung trifft z.b. im Beruf sollte doch nichts gegen ein bisschen Kindsein sprechen.

Ich finde es traurig, das man schief angeguckt wird, sobald man sagt ja ich guck noch Disneyfilme. Disneyfilme sind manchmal wirklich besser als so viele andere Sachen, die im TV laufen. Ohne jemandem auf den Schlips zu treten, aber was vermitteln die heutigen Kinderserien im fernsehen denn? Überall ich Krieg, Gewalt, Rumgeballer und Haudrauf. Und dann wundern sich viele warum Kinder immer agressiver werden. Ich sage nicht, dass fernsehen der einzige Grund dafür ist, aber es ist ein Teil davon.
Ich für meinen Teil zumindest stehe dazu, auch mit Mitte 20 noch Disneyfilme zu schauen. Ich glaueb auch, das da draußen in der Welt noch viele sind, die es tun aber niemals offen zugeben würden....

Montag, 20. Mai 2013

Deutsches Turnfest 2013

Alle vier Jahre findet in Deutschland das internationale deutsche Turnfest statt. Jedes Mal in einer andern Stadt. Ich war bereits 2005 in Berlin und 2009 in Frankfurt am Main. Es war super toll und ich freue mich, diese Jahr wieder hizufahren. Wenn das hier online geht, bin ich schon seit 2 Tagen Mannheim.
Auf dem deutschen Turnfest treffen sich Sportler aus der ganzen Welt und erleben eine Woche voller Sport und Spaß. Das Turnfest ist immer irgendwann um Pfingsten rum und dauert 7 Tage.
Diese Jahr beginnt es am 18. Mai und endet am 25. Mai mit der großen Stadiongala.
Während der Turnfestwoche kann man in der ganzen Region Mannheim und umzu alles mögliche im Bereich Sport erleben, entdecken und ausprobieren. Es gibt viele Messestände wo man sich informieren kann und viele Mit - mach - Angebote.
Für Sportler aus Turnvereinen gibt es zahlreiche Workshops die man besuchen kann, wo man vieles neue ausprobieren und alt bekanntes vertiefen kann.
Meine Tanzgruppe und ich haben uns auch einige Workshops ausgesucht und ich freue mich schon darauf, die alle zu besuchen.
Vor allem aber freue ich mich auf die ganzen Vorführungen und Showacts, die  während der Turnfestwoche laufen.
Es war bis jetzt eigendlich immer eine lustige Zeit und ich hoffe, das es dieses Jahr auch so sein wird.
Untergebracht sind wir immer in Schule. Dieses Mal soll der Ausblick wohl entweder auf den Rhein oder auf den Neckar sein. Mal sehen ob das stimmt.

Wenn ihr mehr wissen wollt dann guckt einfach mal hier vorbei : http://www.turnfest.de/portal/

Freitag, 17. Mai 2013

Namensänderung

Durch einige Veränderungen bei mir zuhause im Bezug auf Internet und email Adressen, hat sich auch mein Name hier geändert. Dadurch, das ich nun mit einem Goggle+ Konto poste und die meinen Nicknamen "Miep" nicht anerkennen wollen als gültigen Namen *grummel* nun eben so. Ich werde mich dran gewöhnen...

Montag, 13. Mai 2013

Bücher sind mein Leben

Dadurch, das ich nun seit Anfang März nicht mehr arbeite habe ich wieder mehr Zeit um einer meiner Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen, dem Lesen. Seit ich denken konnte, hatten Bücher immer einen sehr wichtigen Stellenwert in meinem Leben. Erst hat meine Mutter mir abends immer was vorgelesen, und als ich es dann selbst konnte verging kein Tag ohne lesen.
Ich liebe es einfach zum Beispiel wenn es draußen stürmt und aus Eimern gießt, was hier in Bremen ja nicht ungewöhnlich ist, mich in meinen Sessel zu kuscheln mit einer heißen Tasse Tee, meiner Decke und einem spannenden Buch. Ich flüchte mich gerne in fremde Welten, wenn mir die Realität zu anstrengend erscheint.
Ich tauche ein in eine fremde Welt und fiebere mit. Ich lache, weine oder ärgere mich mit den Charakteren.

 Meine Mama macht seit ein paar Monaten an einer Schule hier in der Nähe eine Lesenpatenschaft. Sie geht also einmal die Woche zu denen in die Schule und liest mit den Kindern, die es noch nicht so gut können eine Runde. Es ist erschreckend, wie viele Kinder wirklich in der 5.!!!! Klasse noch nicht vernünftig lesen können. Ich verstehe auch nicht, warum die Eltern da auch nichts gegen tun. Diese Kinder leiden. Sie kommen in der Schule kaum mit und haben dann auch irgendwann keine Lust mehr, dem Unterricht zu folgen. Wie soll man in der Schule auch mitkommen, wenn man die Hälfte nicht mitbekommt weil man das Geschriebene A nicht lesen kann und B dann auch nicht versteht?.
Versucht euch mal vorzustellen in der Schule zu sitzen und nicht richtig lesen zu können. Ihr wärd verloren. Deutsch, Englisch, Geschichte und sogar Mathe, wie soll man den Unterrichtsstoff verstehen, wenn man dem Geschriebenen nicht folgen kann?

Es ist mir also unverständlich, warum sich Eltern nicht hinsetzten und mit ihren Kinder lesen.
Gut, viel Eltern sind berufstätig, aber ist denn nicht mal abends Zeit, ein zwei Kapitel in einem Buch vorzulesen? Da fängt es an. Bei den ganz Kleinen. Wenn man im frühen Alter die Lust am Lesen schon weckt, wird es später vielleicht nicht mehr ein so großes Problem. Das ist zumindest meine Meinung.

Montag, 6. Mai 2013

Hello again

Nein , ich werde nun nicht anfangen alte Lieder von Howard Carpendale zu singen.
Ich sage einfach nur bescheid, das ich wieder in Deutschland bin.
Die 4 Tage in New York waren einfach nur der Hammer. ICh habe soviel gesehen und erlebt, da sich den ganzen Streß der letzten Wochen einfach mal vergessen konnte. New York ist eine unglaublich coole Stadt. Natürlich sehr laut und zum teil auch sehr dreckig, aber man kann da einfach so viel sehen, entdecken und erleben, das man seinen Alltag einfach mal vergisst.

Da der Flug nach New York ja mein erster Flug überhaput gewesen war, war ich am Mittwoch ziemlich aufgeregt, aber fliegen ist richtig super.
Okay landen finde ich nicht so super, da wurde mir immer schlecht aber starten ist wie Achterbahn fahren.^^ Wenn ich wir dann erst mal oben in der Luft waren ging es mir super gut. Es ist zwar ziemlich eng in so einem Flugzeug, was für allem für meinen Bruder (der ist knappe 2 Meter groß) zu einem ziemlichen Problem wurde, aber wir haben es irgendwie geschafft die 1 1/2 Stunden nach London und dann die 6 1 1/2 Stunden nach New York rumzu bekommen.

Jetzt, wo ich wieder zuhause bin merke ich erst, was für ein Mist Jetlag eigendlich ist. Ich bin müde ohne Ende und muss mich jetzt erst wieder an die deutsche Zeit gewöhnen.
Alles in Allem war New York eine super Erfahrung und ich hatte wirklich so viel Spaß mit meinem Bruder und meinem Vater im Central Park und überall.
Ich möchte unbedingt noch mal nach America, dann vielleicht mal an die andere Küste. Florida oder Miami, mal sehen. Erst mal müssen wir darauf sparen und dann sehen wir weiter ^^

Mittwoch, 1. Mai 2013

101 Dinge in 1001 Tagen

Und wieder ein Monat mehr vergangen. Wo geht die Zeit hin nun ist schon wieder Mai.

Finanzen
1.       Lege für jeden Tag einen Euro in die Kasse (213/1001)
2.       Lege für jeden erfüllten Punkt einen Euro in die Kasse (18/101)
3.       Für jeden nicht erfüllten Punkt 5 Euro (1/ ?)
4.       Rechnungen sofort bezahlen
5.       Eine Spardose für diese Liste anlegen
6.       Mir von dem gesparten Geld einen Wunsch erfüllen
7.       Die Spenden einstellen (leider)
8.       Regelmäßig auf mein Konto gucken
9.       Sparschweingeld zur Bank bringen

       Shopping
10.   Einkaufslisten schreiben und diese einhalten
11.   Ein neues Handy kaufen
12.   Alle Staffeln von Mc. Leods besitzen (5/8)
13.   Amazon Wunschliste verkleinern/aktualisieren/ sortieren
14.   Tee aufbrauchen bevor ich neuen kaufe
15.   Rechtzeitig einen neuen Kalender kaufen
16.   PC Spiel kaufen, das ich auch wirklich spiele
17.   Neue Blumen für mein Zimmer
18.   Diese am Leben halten
19.   Rechtzeitig alle Geschenke besorgen
20.   Einen X – Over Rucksack besitzen
21.   Zum Bahlsen Outlet fahren
22.   Alle Bones Staffeln (0/6)
23.   Bücherwunschliste erneuern
24.   Ein neues Spiel
25.   Ein neues Hörbuch  
Unternehmungen
26.   Gemeinsamer Urlaub mit Freunden
27.   Gehe in ein Musical
28.   Gehe auf ein Konzert (wurde verschoben auf 20. März 2013 durch Krankheit)
29.   Zelten fahren
30.   Zum deutschen Turnfest 2013 fahren( angemeldet bin ich, nun darf ich nur nicht krank werden)
31.   Zoo am Meer besuchen
32.   Maylin und Sandra besuchen
33.   Bremer Weihnachtsmarkt besuchen
34.   Eislaufen gehen
35.   Mittelaltermarkt  besuchen
37.   Ins Universum fahren
38.   In die Stadtbücherei fahren

Sport/Gesundheit
39.   Regelmäßig joggen gehen
40.   Jeden Tag Obst essen (213/1001)
41.   Jeden Tag 2 Liter trinken(213/1001)
42.   Mir die Pille verschreiben lassen
43.   Ohrloch stechen lassen
44.   Impfungen auffrischen lassen
45.   Jeden Monat eine Woche auf Süßigkeiten verzichten (07/33)
46.   Mir die Weisheitszähne ziehen lassen (brauchte ich nun doch nicht ich lass es aber noch mal stehen falls ich das in den nächsten Jahren muss)

Basteln
47.   Adventskalender basteln (01/02)
48.   Mindestens 3 Weihnachstgeschenke selbstmachen (03/6)
49.   1 paar Stulpen stricken
50.   Kerzen gießen
51.   Adventskränze machen (1/2)
52.   Fensterbilder für jede Jahreszeit basteln
53.   Mein Puzzel fertig bekommen und aufkleben
54.   Eine Mütze stricken
55.   Nähen lernen
56.   Eine Tasche nähen
57.   Perlentiere basteln
Freunde
58.   Regelmäßig mit Linda treffen
59.   Ihren Geburtstag behalten
60.   Viele Fotos mit Freunden machen
61.   VD – Marathon mit Linda
62.   Meine Flechtfähigkeiten an andern ausprobieren
63.   An alle Weihnachtspost verschicken 

Kino
64.   Alle Kino Filme gucken, die ich mir vorgenommen habe   (4/9)
65.   5 unterschiedliche Disneyfilme gucken (3/5) Tarzan, Rapunzel - Neu verföhnt, Merida
66.   Alle Twilightfilme hintereinander gucken

PC
67.   1x die Woche Post für den Blog schreiben (31/143)
68.   Musik auf dem PC alle 2 Monate sortieren und aktualisieren
69.   Regelmäßig bei Dshini sein
70.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllen
71.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllt bekommen
72.   Runes of magic wieder spielen können
73.   Regelmäßig eine Ini machen
74.   Eine Gilde mit Linda gründen
75.   Regelmäßig über den Fortschritt bloggen
76.   E – mail Postfach ausmisten

Sonstiges
77.   Mindestens 1 Buch pro Monat lesen (7/33)
78.    Für jeden Buchstaben des Alphabet ein Foto machen (0/26)
79.   Einen Kräutergarten anlegen
80.   Kuchen backen und verschenken
81.   Bewerbungen schreiben und abschicken
82.   Bonbons machen
83.   Mit dem Rad zur Arbeit/Schule fahren
84.   Lernen mit 5 Strähnen zu flechten
85.   Die Liste bis zum 30.09.12 fertig haben
86.   Opas Grab besuchen
87.   Meinen Namen in Gebärdensprache buchstabieren können
88.   Rezeptordner vervollständigen
89.   BFD beenden
90.   25 BP beenden
91.   Job von März  - Ende Juni 2013 finden - nicht geschafft
92.   Einen Baumkuchen backen
93.   101 Punkte finden
94.   Einen Sari tragen
95.   Stolz und Vorurteil lesen
96.   Eine Teebox besitzen
97.   Diese Punkte ordnen
98.   Alle Termine in den Kalender eintragen
99.   Endlich Ordnung in meinen Schubladen halten
100.                       Min 1x im Jahr Klamotten ausmisten (1/3)
101.                       Eine neue Liste anfangen