Montag, 24. Juni 2013

Eine Bärige Angelegenheit

Meine Mutter ist letzte Woche mit ihren Zumba - Mädels mal eben nach Amsterdam gefahren. Ich war also ein paar Tage alleine und wusste nicht so wirklich was mit mir anzufangen. Ich hab also viel Kram abgearbeitet, der lange liegengeblieben ist und hab mich dann entschieden ein paar Kekse gebacken.
Vor einiger Zeit habe ich auf Pinterest ein wirklich lustiges Keksrezept gefunden. Nämlich diese Teddy Bär - Kekse http://pinterest.com/pin/268949408968930969/

Die wollte ich schon länger mal ausprobieren, ich hatte nur nie Zeit dazu und Zeit braucht man für diese Kekse wirklich (hab hab da 2 1/2 Stunden dran gesessen). Sie sehen zwar nicht wirklich so aus wie die aus dem Internt, aber einige Kekse sind mir wirklich gut gelungen finde ich. SIe mussten dann noch einen Tag durchziehen und nun schmecken sie wirklich super.





Und ab in den Ofen damit ...




Dann mit Zuckerguss Augen draufmalen ....






Mit Glasur Pupillen und die Nase draufmalen ...



Und fertig 




Freitag, 21. Juni 2013

25BP; Franzi Paradies*


 Meine Hängematte war in den lezten Tagen mein eigenes, kleines Paradies. Mit meinem Kissen und einem gutem Buch, konnte ich mich wunderbar entspannen.


Montag, 17. Juni 2013

Backen mit Tante Franzi

Am letzten Dienstag hatte ich die Küche mal wieder für mich allein und so konnte ich endlich mal wieder Muffins backen. Ich habe mir zwei Rezepte rausgesucht, die Lindi und ich auch schon mal gebacken haben.
Ich habe Konfettimuffins und Überaschungsmuffins gebacken.

Zuerst habe ich mir alles abgewogen, was ich für die beiden Teige brauchte. Begonnen habe ich dann mit den Überaschunsgmuffins.

200g Mehl
50g Mandeln
3 Esslöfel Kakao
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier
100g Zucker 
80ml Öl
300ml Milch
Toffifee 

Den Backofen habe ich dann auf 180° C vorgeheizt und dann das Mehl, die Mandeln, den Kakao und das Backpulver gut vermischt. Dannach die Eier, den Zucker, das Öl und die Milch verquirlen und die Mehlmischung zügig unterrühren (kann etwas stauben). Das ist es eigendlich auch schon gewesen. Nun nur noch den Teig in die Muffinförmchen einfüllen und in die Mitte jeweils ein Toffifee setzten und ein bisschen eindrücken.
Ab in den Backofen damit und 15 - 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Dannach etwa 5 Minuten im Backblech ruhen lassen. zuletzt habe ich sie dann aus der Form genommen und auf einem Rost zum Auskühlen gestellt.


Als zweites habe ich dann die Konfettimuffins gebacken.


125g Margarine
100g Marzipan
75g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker 
4 Eier 
125g Mehl 
1gestrichenen Teelöffel Backpulver
150g Smarties



Der Backofen war ja noch vorgeheizt (auch hier 180°C). Zuerst das Marzipan kleinwürfeln und zusammen mit der Margarine auf höhster Stufe cremig rühren. Dannach den Zucker und den Vanillezucker nach und nach unterrühren. Anschließend die Eier einzelnd unterrühren. Mehl und Backpulver mishcne und nach und nach auf niedrigster Stufe unterrühren. Zuletzt die Smarties vorsichtig unterrühren und dann für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben. 

















Montag, 10. Juni 2013

Bonbons sind nicht leicht zu machen

Alles, was wir brauchen

Das mussten Lindi ihr Freund und ich am Wochenende
 herrausfinden. Wir hatten uns nämlich vor einem Jahr schon mal vorgenommen, Bonbons selber zu machen und erst an diesem Wochenende hatten wir es geschafft. Eigendlich dachten wir, dass das so schwer nicht sein könnte. Tja da hatten wir wohl falsch gedacht. Es fing eigendlich gut an. Wir haben alles schön abgemessen und abgewogen und es hat auch schon angefangen zu kochen. Leider haben wir dann die Masse zu spät vom Herd genommen und die Zuckermasse war schon dunkelbraun und ziemlich ungenießbar (wir haben es alle drei probiert und wieder ausgespuckt).
Das war der zweite Versuch

Also haben wir das ganze noch mal gemacht. wieder alles in den Topf diesesmal standen wir daneben und konnten es rechtzeitig vom Herd nehmen doch dieses Mal war es zu kurz. Dir Masse wurde zu schnell hart und ist dann unter Lindis Fingern zerbröckelt. Also alles noch ein drittes Mal. Das hat dann auch endlich geklappt und wir hatten essbare Zitronenbonbons. Eigendlich wollten wir noch eine zweite Sorte, Kirsche mit Kaukern, machen aber dazu sind wir durch die ganze frustrierende Zuckermassengeschichte nicht mehr gekommen. Aber so konnten wir es ausreichend üben und wissen nun wie wir es beim nächsten Mal machen müssen.
Das Endergebnis

Die Bonbons haben vielleicht heute gewonnen, aber wir werden zurückschlagen




Samstag, 8. Juni 2013

25BP; Franzi Pi Technik





Diese ähmm "Auto" habe ich am Wochenede vor Lindis Hasutür gesehen. SEHEN tut man bei diesem Auto auch so einiges an Technik.




Montag, 3. Juni 2013

Risikobereit??

Vor einiger Zeit war es mal wieder zeit für mich meine Mädels wieder zu sehen, die jetzt schon in ganz Deutschland verstreut sind. Eine gute Gelegenheit dazu hat sich dann schnell geboten. Es war nämlich sturmfrei bei einer zuhause. Ein super Abend für einen Spieleabend. Also haben wir uns zusammengetrommelt. Ein paar Spiele rausgekramt und los ging es. Angefangen haben wir mit Monopoly. Das allein hat schon mal ein paar Studnen gedauert. Als dann wirklich jeder pleite war, sind wir zu Risiko übergewechselt. Da es doch schon etwas später in der Nacht war, haben wir zwei Teams gebildet.
Einmal grün einmal rot. Und dann ging es weiter mit angreifen, verteidigen und Truppenbewegung. Wir hatten unglaublich viel Spaß. Es wurde viel gelacht, diskutiert und durcheinander gebrabbelt.
Nach zwei Stunden ging es dann auch bei Risiko dem Ende entgegen. Leider sah es ziemlich schlecht aus für das rote Team
(mit mir) Nachdem wir zwischen drin eigendlich weit entfernd waren zu verlieren, standen wir auf einmal umringt von grünen Truppen am Rande der Niederlage. Und so kam es dann auch. Eine halbe Stunde später sind wir, zumindest nicht ohne starken Widerstand, untergegangen. Danach waren wir auch so fertig, dass wir nach acht Stunden dann doch den Abend beendet haben. Das wird unbedingt wiederholt.


ICH FORDERE REVANCHE !!!!!!!!!












Samstag, 1. Juni 2013

101 Dinge in 1001 Tagen

Der Monat Mai ging so schnell rum... gut ich hab auch vieles erlebt in diesem Monat. Ich war in New York und auf dem deutschen Turnfest.


Finanzen 
1.       Lege für jeden Tag einen Euro in die Kasse (244/1001)
2.       Lege für jeden erfüllten Punkt einen Euro in die Kasse (19/101)
3.       Für jeden nicht erfüllten Punkt 5 Euro (1/ ?)
4.       Rechnungen sofort bezahlen
5.       Eine Spardose für diese Liste anlegen
6.       Mir von dem gesparten Geld einen Wunsch erfüllen
7.       Die Spenden einstellen (leider)
8.       Regelmäßig auf mein Konto gucken
9.       Sparschweingeld zur Bank bringen

       Shopping
10.   Einkaufslisten schreiben und diese einhalten
11.   Ein neues Handy kaufen
12.   Alle Staffeln von Mc. Leods besitzen (5/8)
13.   Amazon Wunschliste verkleinern/aktualisieren/ sortieren
14.   Tee aufbrauchen bevor ich neuen kaufe
15.   Rechtzeitig einen neuen Kalender kaufen
16.   PC Spiel kaufen, das ich auch wirklich spiele
17.   Neue Blumen für mein Zimmer
18.   Diese am Leben halten
19.   Rechtzeitig alle Geschenke besorgen
20.   Einen X – Over Rucksack besitzen
21.   Zum Bahlsen Outlet fahren
22.   Alle Bones Staffeln (0/6)
23.   Bücherwunschliste erneuern
24.   Ein neues Spiel
25.   Ein neues Hörbuch  
Unternehmungen
26.   Gemeinsamer Urlaub mit Freunden
27.   Gehe in ein Musical
28.   Gehe auf ein Konzert (wurde verschoben auf 20. März 2013 durch Krankheit)
29.   Zelten fahren
30.   Zum deutschen Turnfest 2013 fahren( angemeldet bin ich, nun darf ich nur nicht krank werden)
31.   Zoo am Meer besuchen
32.   Maylin und Sandra besuchen
33.   Bremer Weihnachtsmarkt besuchen
34.   Eislaufen gehen
35.   Mittelaltermarkt  besuchen
37.   Ins Universum fahren
38.   In die Stadtbücherei fahren

Sport/Gesundheit
39.   Regelmäßig joggen gehen
40.   Jeden Tag Obst essen (244/1001)
41.   Jeden Tag 2 Liter trinken(244/1001)
42.   Mir die Pille verschreiben lassen
43.   Ohrloch stechen lassen
44.   Impfungen auffrischen lassen
45.   Jeden Monat eine Woche auf Süßigkeiten verzichten (08/33)
46.   Mir die Weisheitszähne ziehen lassen (brauchte ich nun doch nicht ich lass es aber noch mal stehen falls ich das in den nächsten Jahren muss)

Basteln
47.   Adventskalender basteln (01/02)
48.   Mindestens 3 Weihnachstgeschenke selbstmachen (03/6)
49.   1 paar Stulpen stricken
50.   Kerzen gießen
51.   Adventskränze machen (1/2)
52.   Fensterbilder für jede Jahreszeit basteln
53.   Mein Puzzel fertig bekommen und aufkleben
54.   Eine Mütze stricken
55.   Nähen lernen
56.   Eine Tasche nähen
57.   Perlentiere basteln
Freunde
58.   Regelmäßig mit Linda treffen
59.   Ihren Geburtstag behalten
60.   Viele Fotos mit Freunden machen
61.   VD – Marathon mit Linda
62.   Meine Flechtfähigkeiten an andern ausprobieren
63.   An alle Weihnachtspost verschicken 

Kino
64.   Alle Kino Filme gucken, die ich mir vorgenommen habe   (4/9)
65.   5 unterschiedliche Disneyfilme gucken (3/5) Tarzan, Rapunzel - Neu verföhnt, Merida
66.   Alle Twilightfilme hintereinander gucken

PC
67.   1x die Woche Post für den Blog schreiben (35/143)
68.   Musik auf dem PC alle 2 Monate sortieren und aktualisieren
69.   Regelmäßig bei Dshini sein
70.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllen
71.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllt bekommen
72.   Runes of magic wieder spielen können
73.   Regelmäßig eine Ini machen
74.   Eine Gilde mit Linda gründen
75.   Regelmäßig über den Fortschritt bloggen
76.   E – mail Postfach ausmisten

Sonstiges
77.   Mindestens 1 Buch pro Monat lesen (8/33)
78.    Für jeden Buchstaben des Alphabet ein Foto machen (0/26)
79.   Einen Kräutergarten anlegen
80.   Kuchen backen und verschenken
81.   Bewerbungen schreiben und abschicken
82.   Bonbons machen
83.   Mit dem Rad zur Arbeit/Schule fahren
84.   Lernen mit 5 Strähnen zu flechten
85.   Die Liste bis zum 30.09.12 fertig haben
86.   Opas Grab besuchen
87.   Meinen Namen in Gebärdensprache buchstabieren können
88.   Rezeptordner vervollständigen
89.   BFD beenden
90.   25 BP beenden
91.   Job von März  - Ende Juni 2013 finden - nicht geschafft
92.   Einen Baumkuchen backen
93.   101 Punkte finden
94.   Einen Sari tragen
95.   Stolz und Vorurteil lesen
96.   Eine Teebox besitzen
97.   Diese Punkte ordnen
98.   Alle Termine in den Kalender eintragen
99.   Endlich Ordnung in meinen Schubladen halten
100.                       Min 1x im Jahr Klamotten ausmisten (1/3)
101.                       Eine neue Liste anfangen