Montag, 17. Juni 2013

Backen mit Tante Franzi

Am letzten Dienstag hatte ich die Küche mal wieder für mich allein und so konnte ich endlich mal wieder Muffins backen. Ich habe mir zwei Rezepte rausgesucht, die Lindi und ich auch schon mal gebacken haben.
Ich habe Konfettimuffins und Überaschungsmuffins gebacken.

Zuerst habe ich mir alles abgewogen, was ich für die beiden Teige brauchte. Begonnen habe ich dann mit den Überaschunsgmuffins.

200g Mehl
50g Mandeln
3 Esslöfel Kakao
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier
100g Zucker 
80ml Öl
300ml Milch
Toffifee 

Den Backofen habe ich dann auf 180° C vorgeheizt und dann das Mehl, die Mandeln, den Kakao und das Backpulver gut vermischt. Dannach die Eier, den Zucker, das Öl und die Milch verquirlen und die Mehlmischung zügig unterrühren (kann etwas stauben). Das ist es eigendlich auch schon gewesen. Nun nur noch den Teig in die Muffinförmchen einfüllen und in die Mitte jeweils ein Toffifee setzten und ein bisschen eindrücken.
Ab in den Backofen damit und 15 - 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Dannach etwa 5 Minuten im Backblech ruhen lassen. zuletzt habe ich sie dann aus der Form genommen und auf einem Rost zum Auskühlen gestellt.


Als zweites habe ich dann die Konfettimuffins gebacken.


125g Margarine
100g Marzipan
75g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker 
4 Eier 
125g Mehl 
1gestrichenen Teelöffel Backpulver
150g Smarties



Der Backofen war ja noch vorgeheizt (auch hier 180°C). Zuerst das Marzipan kleinwürfeln und zusammen mit der Margarine auf höhster Stufe cremig rühren. Dannach den Zucker und den Vanillezucker nach und nach unterrühren. Anschließend die Eier einzelnd unterrühren. Mehl und Backpulver mishcne und nach und nach auf niedrigster Stufe unterrühren. Zuletzt die Smarties vorsichtig unterrühren und dann für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben. 

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen