Montag, 26. August 2013

25 BP; Franzi Dunkelheit





Meine Mama hat sich letzte Woche Luftbaloons gekauft, die im Dunkeln leuchten. Das sah wirklich schön aus, als es dann wirklich dunkel war.


Donnerstag, 22. August 2013

Alte Kleidung?

Lange ist es her das ich hier mal was geschrieben habe im Blog, das letzte mal war im März.
Daher wird es wohl langsam mal wieder zeit das ich hier einen Beitrag im Blog schreibe. Da hier auch seit langen kein Umwelt Beitrag mehr geschrieben wurde dachte ich mir könnte ich das ja mal verbinden.

Es gibt viele Möglichkeiten was man mit alter Kleidung machen kann, aus dem Grund habe ich mich mal darüber schlau gemacht. Es gibt viele Lösungen für dieses Problem und die Mülltonne ist meine nicht so gern gesehene Lösung, da dies ja wieder mehr Müll bedeutet.

Wen Kleidung gut erhalten ist kann man sie noch gut Verkaufen, natürlich ist Ebay eine beliebte Lösung. Hier haben aber viele schon schlechte Erfahrungen gemacht.
Im Internet kann man seine Kleidung zum Beispiel auch bei Kleiderkreisel verkaufen, Tauschen oder verschenken, diese Seite ist Kostenlos, auch ich bin dort vertreten. -> hier 
Es gibt auch noch die Seite http://www.maedchenflohmarkt.de  dies ist fast wie bei Kleiderkreisel nur wird dort nicht getauscht sondern nur verkauft.
Aber auch außerhalb des Internets gibt es noch Lösungen, Zum Beispiel Secondhandläden und Flohmärkte sind ebenfalls sehr beliebt.
Flohmärkte sind ein guter weg da dort viele menschen sind die nach Schnäppchen suchen aus mancherlei gründen, wiederum kann man mit einen eigentümlichen Stil oder hohen Preisvorstellungen dort falsch sein. Es ist auf einen Flohmarkt auch wichtig zu Feilschen. Aber auch hier gibt es eine Abhilfe es gibt Spezielle Events z.B. Mädchen Flohmärkte.
Bei den Laden H&M gibt es eine Aktion die es ermöglicht einmal am Tag und Pro Kunden 2 Tüten Altkleidung abzugeben, dafür gibt es einen 15€ Gutschein der ab den nächsten einkauf gilt der über 30 euro ist, dabei ist es egal im welchen zustand die Kleidung ist. Diese wird dann je nach zustand weiter verarbeitet, z.B zu Teppichen. Welche Geschäfte diese Aktion mit machen steht auf der H&M Seite.
Auch Tauschpartys sind eine interessante Lösung, dort kann man mit anderen Leuten die Kleidung Tauschen, hier kann man Tauschpartys finden klamottentausch.net.
Man kann sie Natürlich auch Spenden, die dinge bekommen dann je nach Organisation bei der man Kleidung als Spende abgibt Bedürftige Menschen. In vielen Ecken kann man auch Kleidung in Altkleidercontainer packen, diese sind von Verschiedenen Organisationen und erfüllen je nach dem einen anderen zweck.

Dinge die Etwas beschädigt sind, zum Beispiel  ein kleines Loch haben. Diese Kleidung kann man ganz gut in den Altkleidercontainern geben. Die Klamotten daraus werden noch mal angesehen ob sie in Ordnung sind, der DRK schreibt dazu das rund  55% der Kleidung aus dem Containern gut tragbar sind und Rund 35% sind zwar nicht mehr als Kleidung Tauglich aber werden noch als Dämm material oder Putzlappen verwendet und nur 10% seihen Abfall. Wieder rum sind viele Container Illegal.

Natürlich kann man aus Guter, leicht beschädigter oder auch völlig kaputten Kleidungsstücken auch neue machen, wen man eine Nähmaschine hat und nähen kann findet man dafür viele Möglichkeiten. Im Internet gibt es aber auch viele Seiten mit Anleitungen wie man aus alten Kleidungsstücken neue machen kann.

Ich hoffe ich konnte euch so einige neue Möglichkeiten zeigen wo man seine Kleidung los werden kann ohne sie in den Müll zu werfen.
Über weitere Ideen würde ich mich sehr freuen, schreibt dann doch einfach einen Kommentar, ich füge die Ideen dann hinzu und verlinke euch damit.

Quellen:
http://www.drk.de/
(http://www.drk.de/aktuelles/fokusthemen/kleidersammlung.html)
http://www.brigitte.de/
(http://www.brigitte.de/mode/trends/alte-klamotten-1162325/)


Montag, 19. August 2013

Super Geburtstag

Ich hatte gestern meine 22. Geburstag und das war richtig klasse. Morgens haben meine Eltern und ich schön gefrühstückt, alles richtig toll mit allem was ich gerne esse. Dann habe ich meine Geschenke bekommen und konnte die auspacken. Nachmittags kamen dann meine Großeltern und mein Bruder und wir haben Kaffe getrunken und Kuchen gegessen. Eine Höllenlautstärke und alle reden durcheinander. Ja meine Familie spricht sehr viel und sehr laut ^^. Davor waren Lindi und ihr Freund noch kurz da, die musste ich aber leider schell wieder rausschmeißen, weil ich den Kaffetisch noch decken musste. Ich hoffe das nehmen die mir nun nicht übel. Naja. Ich hatte dann noch ne Stunde nach dem Kaffeetrinken und dann standen schon die nächsten auf der Matte und haben mir ein kleines Ständchen gesungen. Richtig niedlich. Dann sind wir in mein Zimmer gegangen, darußen konnte man ja nicht sitzen bei dem Regen, und dann haben sie mir ein paar Karten mit lauter Fernsehfiguren gezeigt und ich sollte dann den Zusammenhang rausfinden, Was erst mal so gar nicht geklappt hat. Irgendwann hatte ich es dann doch raus und hab mich riesig gefreut. Die drei haben mir eine Reise in den Movie Park Bottrop geschenkt. Ein Wochenende mit Übernachtung und zwei Tage Parkbesuch. Richtig super da hab ich mich super drüber gefreut. WEHE ICH WERDE DAVOR KRANK dann würde ich mich richtig ärgern.

Nun muss ich gleich los zur Schule und da ein bisschen Kuchen ausgeben....

Montag, 12. August 2013

Der Ernst des Lebens

Nach zwei Jahren bin ich seit Donnerstag wieder in der Schule. Nach meinem Abitur hatte ich ja erst einmal 1 1/2 Jahre meinen Bundesfreiwilligendienst gemacht. Im März habe ich dann meine Zulassung für die Erzieherausbildung bekommen und seit Donnerstag bin ich nun Auszubildende zur staatlich anerkannten Erzieherin. Heute ist der dritte Tag und irgendwie haben wir noch nicht besonders viel gelernt. Die ersten Tage benennen die hier als "Einführungstage". Das heißt viele Kennlernspiele und unglaublich viel organisatorisches zu klären. Am 21. August fahren wir alle erst einemal auf Kennlernfahrt nach Steinkimmen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll, aber das werde ich ja dann sehen. Diese Woche soll es nun so richtig losgehen. Heute sollen wir unseren Stundenplan bekommen und ab morgen soll der Unterricht dann auch losgehen. Ich bin mal gespannt, wie die Fächer sind und ob es so heftig wird, wie ich es mir vorstelle. Es sind zwar nur zwei Jahre, aber diese zwei Jahre sind schneller vorbei als ich denken kann und dann werde ich losgelassen auf die armen Kinder... ^^

Montag, 5. August 2013

Musical 2.0

Vor 1 1/2  Jahren hatte ich schon einmal einen Post zum Thema Musical geschrieben (hier). An dem, was ich damals geschrieben habe hat sich eigendlich nichts verändert. Ich liebe Musical immer noch und würde gerne viel öfter eins besuchen.
Ich gucke im Internet öfter mal nach, welche Musicals in den nächsten Monaten nach Bremen oder in die nähere Umgebung kommen. Am Samstag habe ich das auch wieder einmal gemacht, mehr aus langeweile, doch dieses Mal hatte ich wirklich Glück. Nächstes Jahr im Febuar soll nämlich ein Musical nach Bremen kommen, das ich schon seit Jahren gerne sehen würde. Dafür hätte  ich aber bis nach Stuttgart gemusst und da komm ich leider nicht so ohne weiters hin. Ich rede von dem Musical "Die drei Musketiere". Diese Musical ist zurzeit auf Tournee und kommt am 14. Febuar 2014 eben auch nach Bremen. Ich freu mich da wahnsinnig drüber und fahre heute schnell los, um mir eine Karte zu besorgen. Hoffendlich bekomm ich noch eine.

Es laufen auch noch 2 andere Musicals nächstes Jahr in Bremen. Zum einen wäre das " Die Schöne und das Biest" von Disney, und "Anastasia". Die beiden würde ich auch sehr gerne sehen, mal sehen ob ich mir das leisten kann. Etwas anderes was ich wirklich schon ewig lange mal live sehen möchte ist "Riverdance", ich hab mich aber erst mal auf den Hosenboden gesetzt als ich gesehen habe, was der Spaß kosten soll. Ab 60 Euro aufwärts. Das ist dann doch etwas zu viel für meinen kleinen Geldbeutel. Deswegen wird Riverdance wohl noch etwas auf meiner imaginären Wunschlisten stehenbleiben werden.
Zunächste freue ich mich auf "Die drei Musketieren", vorrausgesetzt ich bekomme heute Karten, und dann nehmen wir mal "Riverdance" in Angriff.

Wünscht mir Glück ^^

Donnerstag, 1. August 2013

101 in 1001 Tagen

Und schon ist es wieder soweit. Der Monat Juli ist schon wieder um. Warum vergehen die Monate im Moment nur so schnell? Im August passiert auch schon wieder so viel. Ich werde wirklich schon 22 und ich beginne meine Ausbildung. Ein aufregender Monat beginnt heute...

Beginn: 30.09.12
Ende: 28.06.15

Finanzen  
1.       Lege für jeden Tag einen Euro in die Kasse (305/1001)
2.       Lege für jeden erfüllten Punkt einen Euro in die Kasse (23/101)
3.       Für jeden nicht erfüllten Punkt 5 Euro (1/ ?)
4.       Rechnungen sofort bezahlen
5.       Eine Spardose für diese Liste anlegen
6.       Mir von dem gesparten Geld einen Wunsch erfüllen
7.       Die Spenden einstellen (leider)
8.       Regelmäßig auf mein Konto gucken
9.       Sparschweingeld zur Bank bringen

       Shopping
10.   Einkaufslisten schreiben und diese einhalten
11.   Ein neues Handy kaufen
12.   Alle Staffeln von Mc. Leods besitzen (5/8)
13.   Amazon Wunschliste verkleinern/aktualisieren/ sortieren
14.   Tee aufbrauchen bevor ich neuen kaufe
15.   Rechtzeitig einen neuen Kalender kaufen
16.   PC Spiel kaufen, das ich auch wirklich spiele
17.   Neue Blumen für mein Zimmer
18.   Diese am Leben halten
19.   Rechtzeitig alle Geschenke besorgen
20.   Einen X – Over Rucksack besitzen
21.   Zum Bahlsen Outlet fahren
22.   Alle Bones Staffeln (0/6)
23.   Bücherwunschliste erneuern
24.   Ein neues Spiel
25.   Ein neues Hörbuch  
Unternehmungen
26.   Gemeinsamer Urlaub mit Freunden
27.   Gehe in ein Musical
28.   Gehe auf ein Konzert (wurde verschoben auf 20. März 2013 durch Krankheit)
29.   Zelten fahren
30.   Zum deutschen Turnfest 2013 fahren( angemeldet bin ich, nun darf ich nur nicht krank werden)
31.   Zoo am Meer besuchen
32.   Maylin und Sandra besuchen 
33.   Bremer Weihnachtsmarkt besuchen
34.   Eislaufen gehen
35.   Mittelaltermarkt  besuchen
37.   Ins Universum fahren
38.   In die Stadtbücherei fahren

Sport/Gesundheit
39.   Regelmäßig joggen gehen
40.   Jeden Tag Obst essen (305/1001)
41.   Jeden Tag 2 Liter trinken(305/1001)
42.   Mir die Pille verschreiben lassen
43.   Ohrloch stechen lassen
44.   Impfungen auffrischen lassen
45.   Jeden Monat eine Woche auf Süßigkeiten verzichten (10/33)
46.   Mir die Weisheitszähne ziehen lassen (brauchte ich nun doch nicht ich lass es aber noch mal stehen falls ich das in den nächsten Jahren muss)

Basteln
47.   Adventskalender basteln (01/02)
48.   Mindestens 3 Weihnachstgeschenke selbstmachen (03/6)
49.   1 paar Stulpen stricken
50.   Kerzen gießen
51.   Adventskränze machen (1/2)
52.   Fensterbilder für jede Jahreszeit basteln
53.   Mein Puzzel fertig bekommen und aufkleben
54.   Eine Mütze stricken
55.   Nähen lernen
56.   Eine Tasche nähen
57.   Perlentiere basteln
Freunde
58.   Regelmäßig mit Linda treffen
59.   Ihren Geburtstag behalten
60.   Viele Fotos mit Freunden machen
61.   VD – Marathon mit Linda
62.   Meine Flechtfähigkeiten an andern ausprobieren
63.   An alle Weihnachtspost verschicken 

Kino
64.   Alle Kino Filme gucken, die ich mir vorgenommen habe   (5/9)
65.   5 unterschiedliche Disneyfilme gucken (4/5) Tarzan, Rapunzel - Neu verföhnt, Merida, Küss den Frosch
66.   Alle Twilightfilme hintereinander gucken

PC
67.   1x die Woche Post für den Blog schreiben (44/143)
68.   Musik auf dem PC alle 2 Monate sortieren und aktualisieren
69.   Regelmäßig bei Dshini sein
70.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllen
71.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllt bekommen
72.   Runes of magic wieder spielen können
73.   Regelmäßig eine Ini machen
74.   Eine Gilde mit Linda gründen
75.   Regelmäßig über den Fortschritt bloggen
76.   E – mail Postfach ausmisten

Sonstiges
77.   Mindestens 1 Buch pro Monat lesen (9/33)
78.    Für jeden Buchstaben des Alphabet ein Foto machen (0/26)
79.   Einen Kräutergarten anlegen
80.   Kuchen backen und verschenken
81.   Bewerbungen schreiben und abschicken
82.   Bonbons machen
83.   Mit dem Rad zur Arbeit/Schule fahren
84.   Lernen mit 5 Strähnen zu flechten
85.   Die Liste bis zum 30.09.12 fertig haben
86.   Opas Grab besuchen
87.   Meinen Namen in Gebärdensprache buchstabieren können
88.   Rezeptordner vervollständigen
89.   BFD beenden
90.   25 BP beenden(16 / 25 )
91.   Job von März  - Ende Juni 2013 finden - nicht geschafft
92.   Einen Baumkuchen backen
93.   101 Punkte finden
94.   Einen Sari tragen
95.   Stolz und Vorurteil lesen
96.   Eine Teebox besitzen
97.   Diese Punkte ordnen
98.   Alle Termine in den Kalender eintragen
99.   Endlich Ordnung in meinen Schubladen halten
100.                       Min 1x im Jahr Klamotten ausmisten (1/3)
101.                       Eine neue Liste anfangen