Montag, 28. April 2014

Pinterest Basteltag

Am Gründonnerstag haben Lindi und ich einen besonderen Basteltag gemacht. Auf unseren Pinnwänden bei Pinterest haben wir viele Dinge gesammelt, die uns gefallen haben und wir fanden es wurde Zeit, diese Dinge einmal umzusetzen.
Wir waren morgens im örtlichen Bastelladen und haben uns mit Materialien eingedeckt. Dann ging es mit einer *räusper* Unterbrechung zurück in Lindis Wohnung. Diese Unterbrechung ist rückblickend gesehen ziemlich lustig. Auf dem Parkplatz des Bastelladens habe ich mein Nummernschild verloren und habe mich gewundert, warum ein Auto mir immer hinterher gefahren ist. Ich hatte dann angehalten und ein grinsender Mann überreichte mir mein Nummernschild. Mir war das ziemlich peinlich, da die netten Leute bestimmt wegen mir ein Umweg fahren mussten.

In Lindis Wohnung haben wir uns im Wohnzimmer ausgebreitet und losgelegt. Nachmittags um 17 Uhr war ich dermaßen erledigt, das ich nur noch meine Sachen zusammen gepackt habe, Lindi bei ihren Eltern vorbei gebracht und nach Hause gefahren bin.

Ich habe fünf Dinge meiner sechs vorgenommenen Sachen geschafft.


                                                 
                                  Ich habe Eier mit Filzstiften bemalt. (Original)



Einen Schlüsselanhänger aus einem Lederband mit Holzperlen
                       (Original



 Einen Tardisschlüsselanhänger aus blauen und weißen Perlen (Original)




Sprechblasen aus Fimo. Dahinter habe ich Broschennadeln geklebt und vorne Sprüche draufgeschrieben. (Original)

1 Kommentar: