Samstag, 31. Mai 2014

Lindi Pekel und 25BP

ENDLICH habe ich es geschafft ich habe alle 25 BP Bilder gemacht.
Ich hatte zwischenzeitlich schon bei einigen Themen Gezweifelt

Es sind viele schöne Bilder auf die ich stolz bin entstanden aber auch einige die ich nicht so toll finde, aber so ist es wohl immer. Ich hätte zu Anfang des Projektes nicht gedacht das ich die Themen die wir uns überlegt hatte so umsetzen würde wie ich es nun gemacht habe. Zu einigen Hatte ich so viele Ideen aber nie die Gelegenheiten die passenden Bilder zu machen. Oder auch viele Ideen ergaben sich spontan so wie es auch mal geplant war. Meine Fotoapparate habe ich dabei auch etwas genauer entecken können.

Aber es Hat mit Spaß gemacht so viele Bilder zu machen, immer mal zu überlegen passt ein Bild?
Es sind auch einige von den Bildern in mein Fotoalbum gewandert.


Ich denke das ich sowas vielleicht noch mal machen werde aber die zeit dann nicht auf ein Jahr beschränke das war wirklich zu wenig zeit.
Vielleicht macht Miep dann auch wieder mit?

Mittwoch, 28. Mai 2014

Schon gehört ? (18)

Gehörte John:  Asmodinas Todeslabyrinth (58)

Lieblingszitat: "Mein Anwalt sitz in einer Lagerhalle auf einem Stuhl. Sein Kopf ziemlich                  demoliert! Er liegt auf seinem Schoß!"

Wann gehört?: 14.04.14

Wobei gehört?: Frühjahrsputz

Vorgänger: Im Jenseits verurteilt

Nachfolger: Das Erbe des schwarzen Tods

Montag, 26. Mai 2014

Buch Nummer sieben

House of night - Entfesselt

Spoilerwarnung 



Autor: P.C. Cast und Kristin Cast

Verlag: FJB

Seitenzahl: 439

Lesezeitraum: 26.04.14 - 02.05.14

Klappentext: 
Das Böse lebt! Und es ist so gefährlich wie nie zuvor! 
Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Kart: Sie will die Macht über das House of night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt - jetzt heerscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten?

Inhalt: 
Kaum haben Zoey und ihre Freunde Neferet besiegt, ist diese auch schon wieder zur Stelle. Während des Tags der Offenen Tür im Tulsa House of night, versucht sich Neferet mitten unter den Menschen zu materalisieren. Nur mit vereinten Kräften können Zoey und ihre Freunde dies gerade noch verhindern. Doch nicht ohne Verluste, eine ihrer Freunde stirbt dabei. 
Geschwächt durch Zoeys Angriff, verzieht sich Neferets Geist in einen Fuchsbau um zu regenerieren. Doch vorher braucht sie Blut und das holt sie sich von niemand anderem als Aphrodites Vater. Neben dem Tod ihres Vaters hat Aphrodite mit einer unschönen Vision zu kämpfen, die Zoey betrifft. Doch die hat mit ihren Gefühlen für Aurox schon genug zu tun. Was ist mit Zoey los und wird Aphrodites Vision Wirklichkeit?

Meine Meinung:
Dieses Buch ist um einiges düsterer, als die Bände davor. Es geht langsam aber stetig auf das Finale zu. Richtig super fand ich, das man viel über Neferets Vergangenheit erfährt. Wie sie so geworden ist wie ist ist. Sonst hat sie eigendlich nicht viel mit der Geschichte zu tun. Sie taucht nur am Anfang kurz auf und liegt den Rest des Buches in ihrer Höhle. Im House of night passiert aber auch ohne ihr Zutun sehr viel. Nach dem Mord, stehen die Vampyre unter Hausarrest und so können Zoey und ihre Freunde nicht in die Tunnel zurück. Zoey benimmt sich sowieso sehr seltsam. Sie ist äußerst agressiv und flippt wegen jedem kleinen Bisschen aus. Eigendlich auch mal ganz schon eine andere Seite von ihr zu sehen. Um Ende hin überschlagen sich die Ereignisse etwas und Zoey begeht eine Tat, die sich nicht aufheben lässt. Bis kurz vor Schluss weiß sie nicht, was der Grund für ihre Agressivität ist. Natürlich hört das Buch an der spannensten Stell auf. Das zwölfte Buch erscheint irgendwann dieses Jahr auf Englisch. Ich muss also noch etwas warten, bis ich weiß, wie es weitergeht. 

Sonntag, 25. Mai 2014

25 BP; Franzi: Medienwelt






Sogar die Katze kommt an der Medienwelt nicht mehr vorbei.




Mittwoch, 21. Mai 2014

Schon gehört? (17)

Gehörte John: Das Erbe des Schwarzen Tods (59)

Lieblingszitat: /

Wann gehört?:14.04.14

Wobei gehört?: Frühjahrsputz

Vorgänger:Asmodinas Todeslabyrinth

Nachfolger: Ich stieß das Tor zur Hölle auf

Montag, 19. Mai 2014

Meine erste (dokumentierte) Lesenacht

Ich habe in letzter Zeit sehr oft auf den Blogs, die ich verfolge von "lesenächten" gelesen. Dabei wird die Nacht über gelesen, solange der Leser durchhält, und entweder Fragen beantwortet oder zumindest Updates gegeben, was gerade so passiert. Ich habe mir gedacht:"Die Nacht durchlesen kann ich auch" Und dazu was schreiben, kann auch nicht so schwer sein. Da ich den zweiten Mai freihabe, habe ich am 1. Mai spontan beschlossen eine Lesenacht zu machen.

Gelesen wurde: House of night - Entfesselt
Startseite: 188
Schlussseite 439
Lesefortschritt: 100%

22:16
Los gehts! Ich habe mir einen Diditalwecker besorgt, um zu sehen wie spät es ist.
- Auf die Suche nach Wasserflaschen, fast die Kellertreppe runtergefallen
- großes Kissen für den Rücken geholt, der tut weh warum auch immer
- ins Bett kuscheln und eintauchen in die Welt von Zoey Redbird und ihren Freunden

22:28
- Kurze Unterbrechung um die Katze reinzulassen
- die kommt auch immer wenns gerade so gar nicht passt :(
- lese nun mit geschnurre der Katze weiter

23:30
- Bin auf Seite 295
- ersten Anzeichen von Müdigkeit machen sich breit. Blos nicht schlapp machen !
- mein Rücken bringt mich um, egal wie ich sitze oder liege alles tut weh

23:58
- Rückenschmerzen nähren sich einem sehr fiesen Punkt
- suche im Badezimemrschrank Schmerztabletten
- mit zusätzlicher Decke und einer Tablette gehts wieder ins Bett
- erstaunlich wie ruhig das Haus ist, wenn alle schlafen

0:00
- Ok vergessen wir die Ruhe, mein Vater schnarcht so laut, das die Katze mich vorwurfsvoll anguckt

0:20
- kurze Überlegung ob ich Lindi wecken soll um zu fragen, was ich mit meinem Rücken machen soll
aber erstens schläft die um diese Zeit schon und zweitens, was soll sie schon machen um diese Zeit?
- Buch nähret sich dem Finale
- werde nun auf und ab gehen um die Müdigkeit zu vertreiben

0:32
- Es regent
- schöne Stimmung um zu lesen
- so lässt sich die Nacht verbringen

01:15
- das Buch ist zuende
- alle 439 Sieten sind gelesen nun werde ich schlafen gehen und morgen das nächste Buch anfangen
- hoffendlich sind die Rückenschmerzen dann weg 


Samstag, 17. Mai 2014

25BP, Lindi Pekel *: Feuer


Mein letztes 25 BP Bild:

Mein Kaputer Leppi, ich war offensichtlich feuer und Flame für ihn.


Mittwoch, 14. Mai 2014

Schon gehört (16)

Gehörte John: Im Jenseits verurteilt (57)

Lieblingszitat: Sir Powle: "Ja, natürlich sofort! Oder wollen Sie erst Halma spielen?"

Wann gehört?: 14.04.14

Wobei gehört?:Frühjahrsputz

Vorgänger: Eine schaurige Warnung

Nachfolger:Asmodinas Todeslabyrinth

Montag, 12. Mai 2014

Buch Nummer sechs

Die Hälfte ist schon geschafft und dabei ist erst Mai.

The Accidental Life Of Jessie Jefferson

Autor: Paige Toon

Verlag: Simon and Schuster 

Seitenzahl: 307

Lesezeitraum: 18.04.14 - 26.04.14

Klappentext: Meet Jessie, small - town girl turned wild - child...
Whem her mum dies, Jessie thinks any hope of finding her real dad is gone. As she goes off the rails, her stepdad makes a shocking announcement: her father is legendary rock star and former hell - raiser, Johnny Jefferson. Now the daughter of a superstar, Jessie is suddenly suckend into the LA lifestyle - paparazzi, parties and hot guitar - wielding boys Included!

But Jessie´s still reeling from her mother´s death and the truth about Johnny. Can he live up to her expectations and help her move on? One thing´s for sure, Jessie´s tiny little world has just got a whole lot bigger...

Inhalt: Nach dem Tod ihrer Mutter, ist Jessie am Boden zerstört. Sie lebt bei ihrem Stiefvater, doch ohne ihre Mutter ist ihre Chance vertan, ihren richtigen Vater zu finde. Denkt sie zumindest, denn ihr Stiefvater weiß genau, wer ihr richtiger Vater ist. Das ist niemand anderes als der Rockstar Johnny Jefferson. So richtig glauben kann sie es zunächst nicht, doch dann freundet sie sich mit dem Gedanken an und brennt darauf ihn kennen zu lernen. Sie reist in den Sommerferien nach LA und lernt dort ihren Vater, seine neue Frau Meg und ihre zwei Halbbrüder kennen. 
Auch in Liebesdingen wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Wen mag sie nun lieber? Tom aus ihrer Clique daheim, dem sie alles erzählen kann oder Jack, Gitarrist in einer Band, der sie weiter gehen lässt als jemals zuvor?
 
Meine Meinung: 
Nach Johnny be good und Baby be mine (ich weiß die deutschen Titel nicht mehr), die mir richtig gut gefallen haben, habe ich mich riesig gefreut, als meine Freundin mir erzählt hat, das es eine Fortsetztung der Buchreihe geben wird. Ich konnte es also kaum erwarten, bis sie mit diesem Buch durch war und ich es auch lesen konnte und ich muss sagen: HMMMMMM. Okay es ist halt, anders als die oben genannten Bücher, ein Jugendbuch, aber so gefesselt wie die Story um Meg und Johnny hat mich dieses Buch jetzt nicht. Mir fehlt einfach die Sicht von Meg auf die Dinge. Ich mochte ihren Humr und die Chemie zwischen Johnny und ihr. Jessie gefällt mir mal gut, mal weniger gut. Manchmal ist sie mir einfach zu sehr Teeniemädchen (in dem Buch ist sie 15). 
Alles in allem ist die Geschichte aber durchaus gut. Die Existenz eines Kindes ist, ohne das der Rockstar es weiß, ist durchaus plausibel. Allerdings bin ich etwas verwundert, wie schnell sich alle an die neue Situation gewöhnt haben. Ich wäre nicht so ruhig und abgeklärt, wenn mein Mann mir erzählt, das er eine 15jährige Tochter hat.
Das nächste Buch erscheint 2015 bis dahin hat sich diese Geschichte gesetzt und ich kann mir überlegen, ob ich wissen möchte wie es mit Jessie weitergeht.

Anmerkung: Dieses Buch ist in Deutschland noch nicht erschienen und ich bin mir auch nicht sicher, ob das geplant ist.

Samstag, 10. Mai 2014

25BP Lindi Pekel; Medienwelt


So viele Kabel hat man nur in unserrer heutigen Medienwelt


Mittwoch, 7. Mai 2014

Schon gehört (15)

Gehörte John: Die Drohung (24)

Lieblingszitat: "Das ist ein verdammter T - Rex!"

Wann gehört?: 14.04.14

Wobei gehört?: Frühjahrsputz

Vorgänger: Der unheimliche Richter

Nachfolger: Ein Friedhof am Ende der Welt

Montag, 5. Mai 2014

Häkel dir die Finger wund








Das sind die letzten Topflappen meiner Häkel dir die Finger wund Liste. Sie sind für meine Oma zum Geburstag Es sollen Erdbeeren sein, aber ich finde sie sehen aus wie Tomaten. Oma hat sich zumindest gefreut und das ist die Hauptsache.

Samstag, 3. Mai 2014

Bücherprojekt: City of Bones

So April Buch auch durch und das nächste wird auch schon fleißig gelesen.

Autor: Cassandra Clare
Verlag: Arena
Seitenzahl: 500

Inhalt:
Clary ist ein Normales Mädchen, bis sie plötzlich Jace triff. Diesen hätte sie garnicht sehen dürfen. Ihre Mutter wird entführt und Luke will auf einmal nichts mehr von ihr wissen. Clary ist völlig verwird und fühlt sich verloren. Aber um klarheit zu bekommen hilft ihr Jace ihre mutter wieder zu finden. Dabei löst das garnicht die Probleme sondern schaft neue. Den wer ist Valentin und was will er mit dem Engels Kelch? Welche Verbindung hat Luke zu allem?

Meinung:
Ich finde das Buch sehr toll, es ist zwar wie ich bedauer auch ein Großerteil Liebesgeschichte enthalten aber trotzdem fesselt ein das Buch.
es ist das erste einer Reihe, ich habe bereits vorher Hörbücher dazu gehört finde aber das es da nichts verdierpt da in den Hörbüchern immer Teile Fehlen.
Ich habe das Buch auf jedenfall gerne gelesen und will nun alle anderen dazu noch lesen.

Donnerstag, 1. Mai 2014

101 Dinge in 1001 Tage

 Es ist gar nicht mehr so lange hin, dann beginnt das letzte Jahr des 101 Dinge Projekt. Bis jetzt habe ich 36 Punkte erledigt und erst einen nicht geschafft.

Beginn: 30.09.12
Ende: 28.06.15
Finanzen  
1.       Lege für jeden Tag einen Euro in die Kasse (578/1001)
2.       Lege für jeden erfüllten Punkt einen Euro in die Kasse (36/101)
3.       Für jeden nicht erfüllten Punkt 5 Euro (1/ ?)
4.       Rechnungen sofort bezahlen
5.       Eine Spardose für diese Liste anlegen
6.       Mir von dem gesparten Geld einen Wunsch erfüllen
7.       Die Spenden einstellen (leider)
8.       Regelmäßig auf mein Konto gucken
9.       Sparschweingeld zur Bank bringen

       Shopping
10.   Einkaufslisten schreiben und diese einhalten
11.   Ein neues Handy kaufen
12.   Alle Staffeln von Mc. Leods besitzen (6/8)
13.   Amazon Wunschliste verkleinern/aktualisieren/ sortieren
14.   Tee aufbrauchen bevor ich neuen kaufe
15.   Rechtzeitig einen neuen Kalender kaufen
16.   PC Spiel kaufen, das ich auch wirklich spiele
17.   Neue Blumen für mein Zimmer
18.   Diese am Leben halten
19.   Rechtzeitig alle Geschenke besorgen
20.   Einen X – Over Rucksack besitzen
21.   Zum Bahlsen Outlet fahren
22.   Alle Bones Staffeln (1/6)
23.   Bücherwunschliste erneuern
24.   Ein neues Spiel
25.   Ein neues Hörbuch  
Unternehmungen
26.   Gemeinsamer Urlaub mit Freunden
27.   Gehe in ein Musical
28.   Gehe auf ein Konzert (wurde verschoben auf 20. März 2013 durch Krankheit)
29.   Zelten fahren
30.   Zum deutschen Turnfest 2013 fahren( angemeldet bin ich, nun darf ich nur nicht krank werden)
31.   Zoo am Meer besuchen  20.04.14
32.   Maylin und Sandra besuchen 
33.   Bremer Weihnachtsmarkt besuchen
34.   Eislaufen gehen
35.   Mittelaltermarkt  besuchen
37.   Ins Universum fahren
38.   In die Stadtbücherei fahren

Sport/Gesundheit
39.   Regelmäßig joggen gehen
40.   Jeden Tag Obst essen (578/1001)
41.   Jeden Tag 2 Liter trinken (578/1001)
42.   Mir die Pille verschreiben lassen
43.   Ohrloch stechen lassen
44.   Impfungen auffrischen lassen
45.   Jeden Monat eine Woche auf Süßigkeiten verzichten (19/33)
46.   Mir die Weisheitszähne ziehen lassen (brauchte ich nun doch nicht ich lass es aber noch mal stehen falls ich das in den nächsten Jahren muss)

Basteln
47.   Adventskalender basteln (02/02)
48.   Mindestens 3 Weihnachstgeschenke selbstmachen (06/6)
49.   1 paar Stulpen stricken
50.   Kerzen gießen
51.   Adventskränze machen (2/2)
52.   Fensterbilder für jede Jahreszeit basteln
53.   Mein Puzzel fertig bekommen und aufkleben
54.   Eine Mütze stricken
55.   Nähen lernen
56.   Eine Tasche nähen
57.   Perlentiere basteln
Freunde
58.   Regelmäßig mit Linda treffen
59.   Ihren Geburtstag behalten
60.   Viele Fotos mit Freunden machen
61.   VD – Marathon mit Linda
62.   Meine Flechtfähigkeiten an andern ausprobieren
63.   An alle Weihnachtspost verschicken 

Kino
64.   Alle Kino Filme gucken, die ich mir vorgenommen habe   (6/9)
65.   5 unterschiedliche Disneyfilme gucken (5/5) Tarzan, Rapunzel - Neu verföhnt, Merida, Küss den Frosch,Die Eiskönigin - völlig unverfroren
66.   Alle Twilightfilme hintereinander gucken

PC
67.   1x die Woche Post für den Blog schreiben (81/143)
68.   Musik auf dem PC alle 2 Monate sortieren und aktualisieren
69.   Regelmäßig bei Dshini sein
70.   (Einen Wunsch bei Dshini erfüllen) (ich weiß nicht inwieweit das bei Dshini noch möglich ist)
71.   Einen Wunsch bei Dshini erfüllt bekommen
72.   Runes of magic wieder spielen können
73.   Regelmäßig eine Ini machen
74.   Eine Gilde mit Linda gründen
75.   Regelmäßig über den Fortschritt bloggen
76.   E – mail Postfach ausmisten

Sonstiges
77.   Mindestens 1 Buch pro Monat lesen (19/33)
78.    Für jeden Buchstaben des Alphabet ein Foto machen (0/26)
79.   Einen Kräutergarten anlegen
80.   Kuchen backen und verschenken
81.   Bewerbungen schreiben und abschicken
82.   Bonbons machen
83.   Mit dem Rad zur Arbeit/Schule fahren
84.   Lernen mit 5 Strähnen zu flechten
85.   Die Liste bis zum 30.09.12 fertig haben
86.   Opas Grab besuchen
87.   Meinen Namen in Gebärdensprache buchstabieren können
88.   Rezeptordner vervollständigen
89.   BFD beenden
90.   25 BP beenden(19 / 25 )
91.   Job von März  - Ende Juni 2013 finden - nicht geschafft
92.   Einen Baumkuchen backen
93.   101 Punkte finden
94.   Einen Sari tragen
95.   Stolz und Vorurteil lesen
96.   Eine Teebox besitzen
97.   Diese Punkte ordnen
98.   Alle Termine in den Kalender eintragen
99.   Endlich Ordnung in meinen Schubladen halten
100.                       Min 1x im Jahr Klamotten ausmisten (2/3)
101.                       Eine neue Liste anfangen