Montag, 23. Juni 2014

Buch Nummer neun

Laura und der Kuss des schwarzen Dämons


Autor:  Peter Freund

Verlag:  cbj

Seitenzahl: 570

Lesezeitraum: 11.05.14 - 30.05.14

Klappentext: Einige Zeit ist vergangen, seit Laura ihr letztes Abenteuer bestehen musste. Sie ist jetzt siebzehn und hat ihre fantastischen Fähigkeiten - Gedankenlesen, Traumreisen und telikinese - fast zur Vollendung gebracht. Während sie das internationale Schüllertreffen aller Wächter - Internate vorbereitet, braut sich eine Katastrophe zusammen: Fünf Jugendliche erwecken einen unglaublich mächtigen Dämon, der in der Gestalt seiner Opfer schlüpfen kann. Er kennt nur ein Ziel: Laura und die Wächter des Lichts endgültig zu vernichten. Doch Laura stellt sich dem Kampf um das Schicksal der Erde und ihres Schwestersterns Aventerra. Es ist ein Kampf um Lauras wahre Bestimmung - und um ihre Liebe. 

Inhalt: Vier Jahre nach Lauras Abenteuer in "Labyrinth des Lichts" ist es eigendlich ziemlich ruhig um die Dunkeln geworden. Das Glauben die Wächter des Lichts zumindest. den im Hintergrund planen die Dunklen ihren größten Coup, der die Wächter völlig vernichten könnte. Dazu nutzen sie Menschen, mit denen niemand rechnet. Lauras Mitschüler...

Meine Meinung:  Mit der Reihe um Laura Leander habe ich angefangen als ich dreizehn oder vierzehn war. Damals galt es als weiblicher Harry Potter. Ich fand das zwar nicht wirklich vergleichbar aber mir gefiel die Geschichte trotzdem. Ein Mädchen als Heldin, Magie, Fantasy ich war glücklich. Nach dem Erscheinen des sechsten Bandes dachte ich damals eigendlich die Reihe sei zuende. Da sitz ich dann als 20 Jährige Auszubildenede, gucke nix ahnend auf Amazon und BÄMMM ein neues Laura Buch. Ich habs dann einfach gekauft^^
Und ich hab erhrlich gesagt nur die Hälfte der Handlung verstanden. Ich hätte auf jeden Fall zumindest den sechsten Band noch einmal lesen müssen. Aber auch ohne ihn gelesen zu haben, war das Buch ziemlich cool. Fast so spannend wie ich es in Erinnerung hatte. Um es mal so auszudrücken
Peter Freund hats einfach drauf ^^

Kommentare:

  1. ah dan weiß ich ja wo ich mir di bücher auchleihen kann eines hatt mir mal mein bruder geschenkt udn das fand ich ganz gut

    AntwortenLöschen
  2. Musst du dann nur rechtzeitig sagen, da die eingepackt in Kisten im Keller stehen.

    AntwortenLöschen