Montag, 29. September 2014

Hanse Life 2014

Am Samstag war ich mit meiner Mutter auf der Hanse Life in Bremen. Das Wochenende war Kreativ Messe und die wollte ich mir ansehen. Das war schlicht und einfach nicht möglich. Bereits morgends um elf war es in der Halle schon so voll, dass man sich nicht mehr umdrehen konnte. Geschweige denn sich die Stände richtig anschauen. Da ich sowieso Probleme habe, wenn mir Leute zu dicht auf die Pelle rücken, mussten wir aus der Halle leider sehr schnell wieder raus. In den anderen Hallen war es nicht ganz so voll und ich konnte mich in Ruhe umsehen. Dort kam auch mein Geldbeutel mal aus dem Rucksack und konnte geleert werden. Ich habe ein Teil für Lindis Advenstkalender gekauft und ein paar Sachen für die Weihnachtsgeschenkekiste.
Mittags bekam ich dann langsam Hunger nur war es wieder nicht möglich etwas essbares zu erhalten. Die Schlangen gingen teilweise bis in die nächste Halle. Nachmittags haben wir es dann gar nicht mehr ausgehalten und sind nach Hause gefahren. Dort konnte ich dann auch endlich was essen.
Ich hoffe nächstes Jahr ist das da nicht ganz so voll (hey träumen darf man ja) und ich habe dann Gelegenheit auch mal was  zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen