Montag, 16. März 2015

Die nächste Zeit

Der erste Anschwung an Stress ist nun erst einmal abgefallen. Die mündliche Prüfung liegt hinter mir und ist (gemessen an meiner Verfassung an dem Tag) auch gut gelaufen. Mit dem Ergebniss bin ch eigendlich auch sehr zufrieden. Klar könnte es besser sein, aber hauptsache durch ;)
Die letzte Woche war dann auch noch mal sehr viel. Dienstag eine Klausur, Mittwoch Abgabe von 3 Hausarbeiten, Donnerstag Abgabe von einer Hausarbeit und Freitag zwei Referate. Dementsprechen kaputt war ich am Wochenende auch, wo ich aber auch nicht so viel freie Zeit hatte. Freitagabend war ich auf einer Geburstagsparty, Samstag habe ich mit meinem Vater unseren "Gartenzaun" repariert und am Sonntag hatte meine Mutter Geburtstag.
Diese Woche wird aber etwas entspannender. Bis auf eine Abgabe am Donnerstag steht diese Woche nichts an, sodass ich mich um meine Arzttermine, einen (sehr drigenden) Friseurtermin und (grummel) meinen Annerkennungsplatz bemühen kann und auch werde.
Die nächste Woche kann nicht wirklich als Woche gezählt werden, da ich nur Montag und Dienstag Schule habe. Dafür schreibe ich am letzten Schultag auch noch mal eben ganz kurz eine Klausur und dann sind Osterferien. Diese Osterferien sind, wie ich festgestellt habe, meine letzten Ferien. Wenn
die Sommerferien anstehen, bin ich hoffentlich schon im Anerkennungsjahr.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen