Montag, 22. Juni 2015

Buch Nummer 10 (2015)

Frühlingsträume

Autor: Nora Roberts 

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 415

Lesezeitraum: 12.04.15 - 16.04.15
Klappentext:
Gemeinsam mit ihren Freundinnen Emma, Laurel und Parker betreibt Mac eine erfolgreiche Hochzeitsagentur. Sie lebt und arbeitet mit den drei wichtigsten Menschen in ihrem Leben - wozu brauchts sie da noch einen Mann?
Doch als Mac den charmanten und intelligenten Carter trifft, gerät ihr so gut ausbalanciertes Leben ins Wanken. Soll sie ihren Frühlingsgefühlen trauen? Gibt es die große und ewige Liebe wirklich?
Inhalt:
Mackenzie Elliot ist Hochzeitsfotografin in ihrer eigenen Hochzeitsagentur, die sie gemeinsam mit ihren drei Freundinnen führt. Sie mag ihren Beruf und ist mit ihrem Leben im Allgemeinen sehr zufrieden. Nur mit ihrer Mutter hat sie so ihre Probleme. Ein Mann passt nicht in ihr Leben und dazu hat sie auch gar keine Zeit. Dann taucht allerdings Carter auf. Er ist der Bruder einer Braut und doch ganz niedlich. Doch ist Mackenzie wirklich bereit für etwas festes?

 Was sage ich dazu?
Frühlingsträume ist der erste Band von vier und mein erstes Buch von Nora Roberts. Ich muss sagen ich bin begeistert. Um es mal beim Namen zu nennen. Das ist so ziemlich das "erwachsenste" Buch, das sich auf meinem Stapel befindet. Und von der Qualität des Buches spricht, dass ich mir sofort die restlichen drei besorgt habe. In den Büchern soll es um die anderen drei Frauen der Agetur gehen. Wer anspruchsvolle Unterhaltung erwartet, der wird enttäuscht. Aber wer, so wie ich, Ablenkung von dem Rest der Welt braucht, der ist mit diesem Buch an der richtigen Adresse. Ich bin gespannt auf die anderen drei Bücher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen